WWF World Wide Fund For Nature

"007" im Dienste der Natur
Im Angesicht des "Arten"-Todes: Pierce Brosnan unterstützt den WWF auf der EXPO 2000

    Hannover /Frankfurt a. M. (ots) - Der WWF geht mit prominenter
Unterstützung in die zweite Hälfte der Weltausstellung EXPO.  James
Bond Darsteller Pierce Brosnan wirbt für die WWF-Initiative zur
Rettung der wichtigsten Ökoregionen der Erde. In diesen Gebieten, den
so genannten Global 200,  finden sich rund 90 Prozent der
biologischen Vielfalt.
    
    Die Rodung der Wälder, das Abschlachten von Walen, Robben und
Nashörnern beschäftigt Pierce Brosnan nicht erst seit seiner Rolle in
dem Naturfilm "Grey Owl". "Immer noch weigern sich die Menschen, die
Warnungen der Umweltschützer Ernst zu nehmen. Wir müssen die Schäden
reparieren und dafür sorgen, dass sich die Fehler im Umgang mit der
Natur nicht wiederholen ", so Brosnan. Hierzu leistet der Weltstar
jetzt seinen Beitrag, indem er als EXPO-Botschafter des WWF für die
Aktion wirbt. In Gratisanzeigen  fordert er die Leser auf, ein
sichtbares Zeichen für den Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten
zu setzen und einen Stein für die "Weltkarte des Lebens" zu spenden.
Mit diesem größten Puzzlekunstwerk der Welt präsentiert der WWF auf
der EXPO seine Naturschutzinitiative "Global 200".
    
    Spender, die die Aktion unterstützen wollen, können sich auf dem
Puzzle  namentlich verewigen. Ziel ist es, die weltweit wichtigsten
ökologischen Schlüsselregionen zu retten, um so gleichzeitig einen
Großteil der Artenvielfalt langfristig zu bewahren. "Ich freue mich
ein Teil dieses Netzwerkes zu sein und bitte  alle Menschen auf
diesem Planeten inständig, sich diesem Engagement anzuschließen, um
unseren Kindern eine Überlebenschance zu sichern", so der Filmstar.
Als Dank für die prominente Unterstützung reservierte der WWF Pierce
Brosnan auf dem über 135.000teiligen Puzzle das Steinchen mit der
symbolischen Nummer 007.
    
ots Originaltext: WWF-Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen: Umweltstiftung WWF-Deutschland, Jörn Ehlers,
Tel.: 0171 544 01 44 oder im Internet http://www.global200.de

Fotoanfragen: Jürgen Matijevic, Tel.: 069 / 791 44 142 oder per mail:
matijevic@wwf.de

Original-Content von: WWF World Wide Fund For Nature, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WWF World Wide Fund For Nature

Das könnte Sie auch interessieren: