Disney Channel

Geister, Gauner und ein großes Geheimnis! Der Disney Channel zeigt seine größte deutsche Eigenproduktion "Binny und der Geist" ab 26. Oktober

Binny und der Geist: Die bislang größte serielle Eigenproduktion, die der Disney Channel Deutschland zudem für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) produziert, geht ab 26. Oktober auf Sendung. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/6626 / Die Verwendung dieses Bildes ist für... mehr

München (ots) -

   - "Binny und der Geist" ist die erste fiktionale Serie des Disney 
     Channel, die von UFA Fiction GmbH in Deutschland für Europa, den
     Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) produziert wird
   - Hochwertiges Storytelling und eine gelungene Mischung aus 
     Fantasy, Krimi und Humor von Erfolgsproduzentin Steffi Ackermann
   - Nachwuchsschauspieler Johannes Hallervorden als Geist Melchior 
     und Merle Juschka als Binny sorgen für "geistreiche" 
     Unterhaltung ab dem 26. Oktober immer sonntags um 19.50 Uhr 

Krimi trifft Comedy, letztes Jahrhundert trifft Hier und Heute, Geister-Junge trifft Teenie-Mädchen: Binny, weibliche Hauptfigur der brandneuen Kids Serie "Binny und der Geist", zieht mit ihren Eltern nach Berlin. Doch in ihrem neuen Zuhause stimmt etwas nicht! Die 13-Jährige muss feststellen, dass sie ihr Zimmer mit einem adligen Geist teilt: Melchior ist schon seit hundert Jahren ein Geist und passt so gar nicht in Binnys neues Leben. Um den lästigen Mitbewohner loszuwerden, gibt es nur eine Lösung: Binny muss Melchior helfen, das große Geheimnis um seine rätselhafte Vergangenheit aufzuklären. Dabei löst die WG wider Willen als geniales Ermittlerduo jede Menge spannende Fälle, bringt Gauner zur Strecke und ruhelose Geister wieder zum Lachen, und das ab 26. Oktober immer sonntags um 19.50 Uhr im Disney Channel.

"Binny und der Geist" ist die bislang größte serielle Eigenproduktion, die der Disney Channel Deutschland zudem für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) lokal in Berlin produziert. Der Pilotfilm zur Serie war 2013 im damaligen Pay-TV Angebot des Disney Channel zu sehen. Seit 17. Januar 2014 ist der Disney Channel im Free-TV empfangbar. Die Produktion von "Binny und der Geist" verantwortet die mehrfach ausgezeichnete Steffi Ackermann (UFA Fiction).

"Mit Melchior und Binny treffen eine längst vergangene, romantische Epoche und unsere hoch technisierte Gegenwart aufeinander, das sorgt für jede Menge Situationskomik, die die Spannung der Serie immer wieder bricht", so Ralf Gerhardt, Executive Programming Director & Deputy General Manager Disney Channels, The Walt Disney Company GSA. "Unsere Produzentin Steffi Ackermann und ihr Team haben 'Binny und der Geist' hochwertig und mit einem sehr eigenen Look and Feel produziert. Sowohl unser Storytelling als auch der Production Value haben unsere Kollegen in anderen EMEA-Ländern überzeugt: Wir sind stolz, sie mit hochwertigem Disney Content 'Made in Germany` beliefern zu dürfen."

Nachwuchsschauspieler Johannes Hallervorden ("Terra MaX"), Sohn von Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden, verkörpert den Geist Melchior. Merle Juschka ("Ricky - Normal war gestern") spielt Teenager Binny. Als Binnys Eltern sind Katharina Kaali ("Türkisch für Anfänger") und Steffen Groth ("Doctor's Diary", "Einmal Hans mit scharfer Soße") mit an Bord. "Binny und der Geist" ist eine UFA Fiction-Produktion von Steffi Ackermann, einer der gefragtesten Produzentinnen Deutschlands, die unter anderem zahlreiche Auszeichnungen für "Doctor's Diary" erhielt. Die Drehbücher stammen von Vivien Hoppe ("Türkisch für Anfänger", "Doctor's Diary"). Regie führen Sven Bohse (Pilot) ("Es kommt noch dicker", "Unter Umständen verliebt"), Nico Zingelmann (Folge 2-9) ("Flaschendrehen") und Andy Fetscher (Folge 10-13). Drei erfahrene Kameramänner sorgen für phantastische Bilder: Felix Novo De Oliveira ("König von Deutschland"), Felix Poplawsky ("Hanni & Nanni 2 und 3", "Der letzte Bulle") und Benjamin Dernbecher ("Türkisch für Anfänger", "Die wilden Kerle 4 und 5").

Gleich die erste Folge von "Binny und der Geist", "Der heimliche Mitbewohner", startet mit einem Paukenschlag: Binny findet in ihrem Zimmer eine alte Taschenuhr, mit der sie den Geist Melchior sehen kann. Es ist Melchiors Uhr, der seit 100 Jahren als Geist in der alten Villa wohnt, die Binnys Eltern gerade gekauft haben. Zudem passieren auf einmal seltsame Dinge in dem alten Haus. Melchior und Binny beschließen, der Sache gemeinsam auf den Grund zu gehen und machen eine verblüffende Entdeckung.

In Folge zwei "Und es hat Puff gemacht" erfahren die Zuschauer erstmals etwas über Melchiors Vergangenheit: Binny und Melchior entdecken Melchiors Familiengruft und finden heraus, dass ihm und seinen Eltern offensichtlich am selben Tag etwas Unerklärliches zugestoßen ist. Das Familiengrab wird von einer Uhr geziert, die Melchiors Taschenuhr gleicht. Auf dem Friedhof kommt es außerdem zu einer mysteriösen Begegnung mit einem Mann, der von einer noch zwielichtigeren Gestalt beauftragt wird, eine Uhr zu finden ... Nebenbei beschäftigt Binny und Melchior ein Kriminalfall in Binnys neuer Schule: Dort wird eine Spendenbox vermisst. Die Schüler hatten darin mühsam 500 Euro gesammelt. Wer könnte die Box gestohlen haben? Das Ermittler-Duo fahndet nach dem dreisten Dieb.

Über alle Folgen hinweg begleitet Binny und Melchior eine große Frage: Was genau ist Melchior zugestoßen? Sind die mysteriösen Gestalten vom Friedhof hinter Melchiors Uhr her? Was hat es mit seiner Uhr überhaupt auf sich? Die Spur der Taschenuhr wird immer enger mit Melchiors Vergangenheit verknüpft.

Ausstrahlungstermin

   - "Binny und der Geist" läuft ab 26. Oktober immer sonntags um 
     19.50 Uhr im Disney Channel
   - Wh.: Mo., 14.25 Uhr, und Sa., 11.55 Uhr 

Unter www.disney-content.de können Sie sich druckfähiges Bildmaterial herunterladen.

Disney Channel

Der Disney Channel ist ein Free-TV-Sender für Kinder und Erwachsene und steht für einzigartige Geschichten, die berühren, begeistern und bezaubern. Der Disney Channel bietet einen uneingeschränkten Zugang zum gesamten qualitativ hochwertigen TV-Programm von Disney und präsentiert TV-Premieren, Serienerfolge, Filmklassiker, eigenproduzierte Shows, lokale Fiction-Produktionen und neue Dokutainment-Formate. Der Sender ist für ein breites Publikum konzipiert und für alle, die die Welt von Disney lieben. Tagsüber konzentrieren sich die Programmangebote auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Das Programm wird über Satellit, Kabel, IPTV und DVB-T bereitgestellt und erreicht aktuell rund 98 Prozent der deutschen TV-Haushalte. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung.

Mehr Infos auf der Website: www.DisneyChannel.de 
Facebook: www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland 
Twitter: www.twitter.com/DisneyChannelDE 

Pressekontakt:

Stefanie Meyers
The Walt Disney Company GSA
Tel.: + 49 (0)89-99 340 806
E-Mail: stefanie.meyers@disney.com

Sandra Leu
ergo Kommunikation
Tel.: + 49 (0)89-244 1111 15
E-Mail: sandra.leu@ergo-komm.de

Original-Content von: Disney Channel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Disney Channel

Das könnte Sie auch interessieren: