RTL II

RTL II informiert: "Frauentausch" ist nicht zu stoppen!

    München (ots) -

    - 18,0% MA (14-29 Jahre)     - 13,7% MA (14-49 Jahre)     - Bis zu 2,51 Millionen Zuschauer     - Tagesmarktanteil RTL II: 7,2% MA (14-49 Jahre)

    "Frauentausch" ist nicht zu stoppen! Erneut erreichte die Rekord-Doku-Soap hervorragende Einschaltquoten von 13,7% MA bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Bei den weiblichen Zuschauern dieser Altersgruppe erzielte RTL II 16,0% MA und war damit in diesem Segment Marktführer. Bei den 14- bis 29-Jährigen waren es sogar 18,0% MA. Bis zu 2,51 Millionen Zuschauer schalteten ein, als die quirlige sechsfache Mutter Anja (34) mit der ruhigen Marlene (38) für zehn Tage die Familien tauschte.

    Im Anschluss an "Frauentausch" erzielte auch "EXKLUSIV - DIE REPORTAGE" hervorragende Werte. Durchschnittlich 0,77 Millionen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren verfolgten die gestrige Ausgabe mit dem Titel "An die Möbel, fertig, los - Heimwerker im Dauerstress". Das entspricht 12,8% MA.  

    Die heißen Temperaturen und die brisante politische Lage im Nahen Osten brachten auch der Spätausgabe der RTL II-News neue Rekordwerte bei den Zuschauerzahlen: Die Sendung erzielte 13,9% MA bzw. 0,61 Millionen bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

    Insgesamt erzielte RTL II am Donnerstag einen hervorragenden Tagesmarktanteil von 7,2% MA bei den 14- bis 49-Jährigen.

    (Quelle: AGF/GfK PC#TV; BRD Gesamt, Fernsehpanel: D u. EU,     20.07.2006, Daten vorläufig gewichtet)

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Presselounge unter     www.rtl2-presse.de

Pressekontakt:
RTL II Presse & PR
Joyce Mariel
Tel.: 089 / 64185-6506
Fax:  089 / 64185-6509
E-Mail: joyce.mariel@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: