Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

12.07.2006 – 12:07

RTL II

RTL II informiert: Spitzenquote für "Zuhause im Glück"

    München (ots)

    13,4 % MA (14 - 29 Jahre) und 12,0 % MA (14 - 49 Jahre)

    Die RTL II Service-Doku-Soap "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben" erreichte erneut herausragende Werte: Die gestrige Folge überzeugte mit Marktanteilen von 13,4 % (14-29 Jahre) und 12,0% (14-49 Jahre) und lag damit an zweiter Stelle der erfolgreichsten Sendungen des gestrigen Abends. Bis zu 2,51 Millionen Zuschauer wollten sehen, wie einer Familie, mit der es das Schicksal bisher nicht so gut gemeint hat, bei der dringend notwendigen Renovierung ihres Hauses geholfen wurde.

    Auch die anschließend um 22:15 Uhr ausgestrahlte Ausgabe von "EXKLUSIV - DIE REPORTAGE" zum Thema "Schnorren, schenken, selber machen - Wenn Menschen ohne Geld leben" erreichte mit 10,3 % (14 - 29 Jahre) und 10,1 % (14-49 Jahre) gute Marktanteile.

    Am vergangenen Dienstag erreichte RTL II insgesamt einen Tagesmarktanteil von 7,0 % bei den 14- bis 49-Jährigen.

    (Quelle: AGF / GFK PC # TV; BRD Gesamt, Fernsehpanel: D u. EU,     12.07.2006, Daten vorläufig gewichtet)

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Joyce Mariel
Tel.: 089 / 64185-6506
Fax:  089 / 64185-6509
E-Mail: joyce.mariel@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von RTL II
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung