RTL II

Science Fiction, Stars und Helicopter
Sandy, Oliver Petszokat & Anastasia Zampounidis präsentieren THE DOME 37 in neuem Look

Yvonne Catterfeld und Eric Benét im Duett. THE DOME 37 am 18.3.um 17:00 Uhr bei RTL II c/RTL II, Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Berichterstattung über die Sendung

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    TV-Termin: THE DOME 37 am Samstag, 18. März ab 17.00 Uhr     bei RTL II

    Die Top-Acts: Sean Paul, Tokio Hotel, Mattafix, US5, Eric Benét &     Yvonne Catterfeld, DSDS, Bob Sinclair feat. Goleo, Reamonn u.v.a.

    "THE DOME 37" setzt Trends. Das neue Moderatorentrio Sandy, Oliver Petszokat und Anastasia Zampounidis präsentiert am Samstag, 18. März ab 17.00 Uhr bei RTL II eine Rekordzahl an 28 Stars der aktuellen Charts, exklusive Auftritte, eine spektakuläre Hubschrauberlandung und die neue THE DOME Bühne mit Science-Fiction-Technologie.

    RTL II holt so viele Stars, wie noch nie auf die THE DOME - Bühne. 28 Künstler, darunter zehn aus den aktuellen Top 30, sorgen für eine Rekordzahl in der fast zehnjährigen Geschichte des Mega-Events. Darunter die TV-Premiere des Duetts von Yvonne Catterfeld und Eric Benét (Ex-Mann von Halle Berry). Ebenfalls zuerst  bei "THE DOME 37", der gemeinsame Auftritt des russischen Skandalduos t.A.T.u mit den kalifornischen HipHop Rockern Flipsyde. Weitere Show-Highlights brachten die Auftritte von Dancehall - King Sean Paul und der Boyband US5, deren Fans im Wettstreit um die lauteste Ovation die Echo-Gewinner Tokio Hotel locker übertrafen. Reamonn, Christina Stürmer, Banaroo und Deutschland sucht den Superstar steuern mit jubelnden Fans auf das grandiose Finale zum Nr. 1 Hit der Charts "Love Generation" von Bob Sinclar presents Goleo VI feat. Gary "Nesta" Pine hin.

    Abseits der Bühne verursachte der spektakuläre Hubschraubereinsatz von Jeanette "Airwolf" Biedermann Blitzlichtgewitter. Trotz widrigster Wetterumstände schaffte die junge Berlinerin in letzter Minute eine Punktlandung und präsentierte ein paar Sekunden später vor 6.000 Fans ihren Song "Endless Love".

    Zählt der Countdown von 10 auf 0, ist der heimliche Star von "THE DOME 37" die neue Bühne. Eine durch 30 Moving Lights beleuchtete 30 Meter breite und acht Meter hohe Stahlkonstruktionen bestimmt den neuen Look von THE DOME. Vier Bühnensegmente und Dutzende Video-Projektionsflächen schaffen abwechslungsreiche Auftritts- und Eindrucksmöglichkeiten. So können Sequenzen aus den aktuellen Videos der Künstler in das Bühnenbild integriert werden. Darüber hinaus setzt THE DOME erstmals modernste Technik ein, wie sie bisher nur in Science Fiction-Filmen zu finden ist. Im Maßstab 1:40 gebaute Modelle erlauben es,  durch spezielle Kamerafahrten in Szene gesetzt, Bühnenbauten zu realisieren, die in die bespielten Hallen gar nicht einzupassen wären. So schwebt eine imaginäre 25 Meter große THE DOME Kuppel im Videogame-Style über der Bühne. THE DOME setzt erneut Trends im deutschen Fernsehen!

Pressekontakt:
THE DOME PR; Kruger Media; Michael Frohoff; Tel: 030-24049631;
frohoff@kruger-media.de; RTL II Presse & PR; Frank Lilie; Tel:
089-64185-6504; frank.lilie@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: