RTL II

RTL II präsentiert: 100 Tage - Der Untergang von New Orleans
Die Reportage-Reihe bei RTL II, am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 23:15 Uhr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Die RTL II-Reportage-Reihe "100 Tage" geht erneut den Hintergründen eines Themas nach, das Schlagzeilen machte, aber bald aus dem Bewusstsein verschwand. In der neuen Ausgabe von "100 Tage" recherchiert die Nachrichten-Redaktion in New Orleans.

    Am 29. August erreicht Hurrikan "Katrina"  die US-Bundesstaaten Luisiana, Mississippi und Alabama - und die Metropole New Orleans. Der Sturm und Unmassen von Regen legen das Stromnetz der Stadt lahm. Tausende suchen Zuflucht im Footballstadion "Superdome".  Es gibt erste Meldungen, das "Katrina" östlich an der Stadt vorbeigezogen ist. Doch dann brechen Dämme, die Stadt läuft voll Wasser. Verzweifelte Menschen klettern auf Dächer und warten auf Hilfe,  die Zahl der Toten steigt stündlich. In den folgenden Tagen erlebt die Welt, wie hilflos eine Supermacht sein kann. Zuwenig Busse für Flüchtlinge, kein Wasser, keine Nahrung  - und vor allem: Kein Überblick. Das Kriegsrecht wird ausgerufen, Plünderern droht die Erschießung. Erst als über 10.000 Nationalgardisten in New Orleans einrücken beruhigt sich die Lage.  

    Die "100 Tage"-Redaktion spricht vor Ort mit Betroffenen und
Offiziellen. Wie hat der Sturm das Leben von Bürgermeister Nagin
verändert? Was geschah im "Superdome" wirklich? Ist die versprochene
Hilfe angekommen? "100 Tage" trennt Wahrheit und Legenden, fragt
nach, wenn die Schlagzeilen kleiner werden. "100 Tage" spricht mit
Opfern, fernab von tagesaktueller Nachrichtenjagd.
  
    Dieses Konzept wird auch optisch unterstützt. Mit von Hilfe von
"Splitscreens" werden  mehrere Bildebenen  kombiniert; die
Gesprächspartner kommentieren Bilder und Situationen, die der
Zuschauer parallel "miterleben" kann.      

    Der Untergang von New Orleans ist die vierte Ausgabe der Reportage-Reihe "100 Tage". Täglich berichten die Nachrichten über Naturkatastrophen, Unglücke, Erfolge und Niederlagen. Spektakuläre Ereignisse, die sehr schnell aus den Schlagzeilen verschwunden sind. Die "100 Tage"-Reportagen, die in unregelmäßigen Abständen ausgestrahlt werden, greifen die vergessenen Schlagzeilen wieder auf.

Pressekontakt: Jürgen Ohls, Nachrichtenchef RTL II Peter Bohning, "100 Tage"- Autor und Chef vom Dienst Telefon: 0221 - 456 6310

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: