RTL II

Welt der Wunder - Das Wissenschaftsmagazin

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Moderation : Hendrik Hey     Sendetermin : Sonntag, 25. September 2005, 19:00 Uhr bei RTL II

    Die Themen der Sendung:

    Das griechische Genie -     wie eine verschollene Archimedes-Schrift die Welt verändert hätte

    Rund 1.000 Jahre war es verschollen: Vor kurzem fiel Wissenschaftlern ein Buch in die Hände, das vom griechischen Mathematiker Archimedes stammt und unglaubliche Erkenntnisse enthält. Hätte man es früher entdeckt, sähe unsere Welt heute anders aus.

    Die tiefste Mine der Welt -     wie mühsam in Südafrika Gold aus der Erde geholt wird

    Fast vier Kilometer fahren die Bergleute in die Tiefe: So weit hinab reichen die Schächte der Goldmine Mponeng. Obwohl modernste Technik zum Einsatz kommt, ist jede Schicht für die Arbeiter eine Strapaze - und immer auch ein Spiel mit dem Tod.

    Die Karriere einer Knolle -     wie die Kartoffel zum Erfolgsgemüse wurde

    Als Nahrungsmittel wird sie schon lange genutzt: Bereits vor 8.000 Jahren kannten Südamerikas Andenbewohner die Pflanze. Heute verarbeitet die Lebensmittelindustrie die Kartoffel aufwändig zu verschiedensten Produkten. Die Knolle ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund.

Pressekontakt: RTL II Presse & PR Hannes Gräbner Telefon 089/64185-6522 e-Mail: Hannes.Graebner@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: