PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von RTLZWEI mehr verpassen.

05.01.2005 – 11:31

RTLZWEI

Neu bei RTL II: Durch DICK & DÜNN - Ein echt fettes Abenteuer

    München    München (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Zehn übergewichtige Teenager auf Trekkingtour durch Lappland     6-tlg. Doku-Soap - Ab 6. Januar 2005 um 21:15 Uhr wöchentlich bei     RTL II

    Teenager-Träume: Mal ein echtes Abenteuer erleben, etwas ganz anderes machen und deshalb von allen bewundert werden... Für zehn Jugendliche wird dieser Traum wahr: Auf nach Lappland, drei Wochen durch das schwedische Fjäll - zu Fuß durch die unwegsame Einsamkeit. Doch die mutigen Helden verbindet nicht nur der Traum von der großen Herausforderung, sondern eine besondere Gemeinsamkeit: Sie sind übergewichtig. Mit 80 Kilogramm plus x beginnt eine Reise, die das Leben aller verändern wird. Drei Trekkingexperten und ein Arzt begleiten die Teenager im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Kein Kilozählen, kein morgendliches Wiegen. Raus aus der Zivilisation, rein in die Natur und ins Abenteuer. Abnehmen durch Bewegung - das Mega-Abenteuer beginnt.

    Übergewichtige Teenager, enttäuscht und verzweifelt, wenn das Abnehmen einfach nicht klappt. Eine Diät nach der anderen, Jojo-Effekt und irgendwann vielleicht der letzte Ausweg: die Kurklinik. Doch ist man danach fit und stark genug, im Alltag sein Gewicht zu halten oder sogar noch weitere Pfunde zu verlieren? "Durch DICK & DÜNN" geht einen anderen Weg, definiert die Ziele neu: Gemeinsam ein großes Abenteuer erleben, bis an seine persönlichen Grenzen gehen, in der Gruppe Halt finden, Freundschaften schließen, kämpfen und powern auch wenn man glaubt, dass es nicht mehr weiter geht, ein neues Körpergefühl bekommen, echte Erfolgserlebisse haben - und dabei abnehmen.

    Das geschieht in der ersten Folge: Beim Gesundheitscheck in München treffen 13 Teenager mit ihren Eltern ein. Jeder der Jugendlichen hat mindestens 25 Kilogramm Übergewicht. Alle haben ein großes Ziel: Die medizinischen Tests für die Teilnahme am größten Abenteuer seines Lebens zu bestehen. Doch nur zehn werden es schaffen.

    Tränen der Enttäuschung bei denen, deren Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Die anderen sind überglücklich. Die Betreuer statten die Teenager mit allem aus, was sie für den Fußmarsch brauchen. Rucksack, Zelt, Schlafsack, Isomatte, dicke Trekkingklamotten. Ab jetzt muss jeder seine persönlichen Sachen auf dem Rücken tragen.

    Mit 20 Kilo Gepäck treffen sich alle am Münchner Flughafen wieder. Erneut fließen Tränen - Abschied von den Eltern und den Freunden. Manche Teenies nicht mehr so sicher, ob sie sich dieser Herausforderung gewachsen fühlen. Drei Wochen wandern mit Übergewicht, 2.300 Kilometer entfernt von zu Hause. Marvin ist der Jüngste mit 14 Jahren. Bei ihm fängt das Heimweh gleich an. Der Tour-Arzt prüft: Kann Marvin überhaupt in den Flieger steigen?

    Mit dem Flugzeug geht es nach Stockholm, von dort aus in einer kleinen Propellermaschine weiter nach Kiruna, dann mit dem Bus 190 Kilometer nach Abisko. Der erste Abend in der Wildnis beginnt mit einer Tour durch eine Tropfsteinhöhle. Die erste Herausforderung und die erste große Enttäuschung: Mona hat Platzangst. Sie kann den anderen nicht in die Höhle folgen.

Weitere Informationen: RTL II Presse & PR, Susanne Raidt, Tel.: 089/ 64 185-6502; susanne.raidt@rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell