PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von RTLZWEI mehr verpassen.

01.02.2021 – 10:26

RTLZWEI

RTLZWEI im Januar: Starker Start ins neue Jahr

München (ots)

TV und mehr: RTLZWEI ist auf allen Kanälen überzeugend ins Jahr 2021 gestartet. Dazu beigetragen haben auch zwei Klassiker: Die Doku-Soaps "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" und "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" feierten im Januar beide ihr zehnjähriges Jubiläum. "GRIP - Das Motormagazin" läuft auf Hochtouren und lieferte die besten Quoten seit 2014. Und auch auf den Social-Media-Plattformen von RTLZWEI stiegen die Video Views und Reichweiten teils deutlich.

Insgesamt erzielte der Sender im Januar einen Monatsmarktanteil von 5,1 % (2020: 5,2 %). In der jungen Zielgruppe 14-29 stieg der Marktanteil im Vergleich zum Vorjahr von 6,8 auf 7,1 %. Die Zahl der Video Views bei TVNOW und rtl2.de legte um 13 % zu.

Die Highlights des Monats im Einzelnen:

10 Jahre erfolgreich: "Die Geissens" und "Die Wollnys"

  • Beide Formate punkteten mit neuen Folgen: "Die Geissens" schafften on air bis zu 7,9 % bzw. 16,4 % MA (14-29), "Die Wollnys" bis zu 6,8 % bzw. 11,2 MA (14-29).
  • Auf Facebook* erhöhten die Familien ihre durchschnittliche Reichweite im Vergleich zum Vormonat um jeweils mindestens 30 %. Die Top-Posts beider Seiten erreichten jeweils über eine Million Fans.

"GRIP - Das Motormagazin" gibt Gas:

  • bis zu 7,3 % bzw. 9,5 % MA (14-29). Mit bis zu 12,5 % MA ist GRIP besonders bei jungen Männern (14-29) beliebt.
  • Instagram**: Steigerung der Reichweite um 41 % (vs. Januar 2020)o Facebook: Steigerung der Video Views um 220 %

Daily Soaps: konstant beliebt beim jungen Publikum

  • "Berlin - Tag & Nacht" erzielte bis zu 17,4 % MA bei den 14-29-Jährigen. Die Zahl der Video Views bei YouTube*** stieg gegenüber Vorjahreszeitraum um 17 %. Mit 1,28 Mio. Abonnenten ist die YouTube-Community von BTN nun ebenso groß wie die von GRIP.
  • "Köln 50667" überzeugte mit bis zu 16,3 % MA (14-29).

US-Spielfilme trumpfen am Freitagabend

  • "Titan - Evolve or Die": 8,5 % MA
  • "Und täglich grüßt das Murmeltier": 7,6 % MA
  • "Security": 7,6 % bzw. 10,9 % MA (14-29)

TV-Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 01.01.-31.01.2021, vorläufig gewichtet 28.01.- 31.01.2021. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen. *Facebook Insights, **Instagram Insights, ***YouTube Analytics; jeweils Stand 26.01.2021

Pressekontakt:

RTLZWEI
Unternehmenskommunikation
089 - 64185 0
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: RTLZWEI
Weitere Storys: RTLZWEI