RTL II

RTL II verlängert den Sommer mit "Love Island"

München (ots) -

   - Dating-Show im TV und digital erfolgreich
   - Dauerhafter Erfolg für Sozialreportagen am Dienstag
   - 5,1 Prozent Monatsmarktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen 

Mit "Love Island" nimmt der Sommer kein Ende. Und die Dating-Show ist nicht der einzige Erfolg für RTL II im September: Der Münchner Sender punktete mit Doku-Soaps und anspruchsvollen Dokumentationen.

Mit "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" landete RTL II vor allem bei den jungen Zuschauern einen Hit. Nach einem starken Start am 11. September erreichte die tägliche Dating-Show Spitzenwerte von 7,6 Prozent MA und 17,5 Prozent MA in der jungen Zielgruppe (14-29). Bei den jungen Frauen (14-29) wurden bis zu 23,7 Prozent MA erreicht. Auch digital ist das neue Format ein voller Erfolg: Die App zur Sendung wurde seit Sendestart mehr als 215.000 Mal heruntergeladen, die verschiedenen Inhalte erzielten mehr als 15 Millionen Interaktionen. Die Love Island-Inhalte auf rtl2.de wurden mehr als 3,5 Millionen Mal aufgerufen. Bei TV NOW/RTL II gab es für das Format bisher über 4,5 Millionen Videoviews.

Im September führte RTL II seine erfolgreiche Doku-Reihe "Hartz & herzlich" fort. Die neuen Folgen über das Leben der Menschen in den Plattenbauten von Bitterfeld-Wolfen erreichten am Dienstagabend durchweg gute Quoten. Der Bestwert der dreiteiligen Dokumentation lag bei 8,6 Prozent MA.

Der Erfolg der Doku-Soap "Babys! Kleines Wunder - großes Glück" hält an. Das Format erzielte am Mittwochabend einen Bestwert von 7,5 Prozent MA. Dazu konnte RTL II an diesem Abend mit der Dokumentation "Hurra - Unser neues Baby ist da" (6,6 Prozent MA) einen erfolgreichen Neustart verbuchen.

Die beiden RTL II-Vorabend-Soaps "Köln 50667" und "Berlin - Tag & Nacht" erreichten bis zu 11,4 Prozent und 10,7 Prozent MA. Bei den jungen Zuschauern lagen die Monats-Bestwerte bei 22,1 und 22,0 Prozent MA.

Die "RTL II News" haben am Tag der Bundestagswahl eine dreieinhalbstündige Wahlsendung via Facebook Live ausgestrahlt. Mit Erfolg: "Die RTL II Wahlparty - powered by Facebook" erreichte insgesamt über drei Millionen Personen. Darüber hinaus wurde durch Shares, Reaktionen und Kommentare über 47.000 Mal mit dem Stream interagiert. Das Angebot wurde vor allem von einer jungen Zielgruppe angenommen. 94 Prozent der Nutzer waren unter 45 Jahre alt.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt, 01.09.-30.09.2017, vorläufig gewichtet 27.09.- 30.09.2017. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Martin Blickhan
089 - 64185 6500
martin.blickhan@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: