RTL II

RTL II informiert: Starke Quote für "Autopsie - Mysteriöse Todesfälle"

    München (ots) -
    
    * 10,1 % MA bei den 14- bis 49-Jährigen
    *  9,5 % MA bei den 14- bis 29-Jährigen
    
    Spannend und informativ: Die Doku-Reihe "Autopsie - Mysteriöse
Todesfälle" und die erste Folge der preisgekrönten Doku-Serie "F.B.I.
- Dem Verbrechen auf der Spur" sorgten gestern für gute Quoten bei
RTL II. 10,1 Prozent der 14- bis 49-Jährigen (MA) und 9,5 Prozent der
14- bis 29-Jährigen (MA) verfolgten die Arbeit von Kriminalisten und
Gerichtsmedizinern bei der Aufklärung schwieriger Kriminalfälle in
einer neuen Folge der Reihe "Autopsie - Mysteriöse Todesfälle". Auch
der Auftakt der preisgekrönten Serie "F.B.I. - Dem Verbrechen auf der
Spur" stieß bei den RTL II-Zuschauern auf großes Interesse und
erreichte bei den 14- bis 29-Jährigen einen Marktanteil von 7,3
Prozent und 6,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.
    
    "F.B.I. - Dem Verbrechen auf der Spur" und "Autopsie - Mysteriöse
Todesfälle" immer sonntags, um 21:15 Uhr / 22:00 Uhr nur bei RTL II
    
    (Quelle: AGF / GFK PC # TV; BRD Gesamt, 09.06.2002, Fernsehpanel:
D u. EU, Daten vorläufig gewichtet)
    
ots Originaltext: RTL II
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
RTL II Presse & PR
Susanne Raidt
Tel.: 089/ 64 185-640
Fax: 089/ 64 185-567
E-Mail: susanne.raidt@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: