RTL II

RTL II zeigt Steven Spielbergs bewegendes Meisterwerk "Schindlers Liste"

RTL II zeigt Steven Spielbergs bewegendes Meisterwerk "Schindlers Liste"
Schindler (Liam Neeson) versteht es, zu repräsentieren und Geschäftskontakte zu knüpfen, ist aber in Verwaltungs- und Koordinationsaufgaben auf seinen versierten Buchhalter Itzhak Stern (Ben Kingsley) angewiesen. ©/RTL II, Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der... mehr

München (ots) -

   - Ausgezeichnet mit sieben Oscars
   - Sendetermin: Ostersonntag, 5. April um 20:15 Uhr bei RTL II 

"Wer nur ein Menschenleben rettet, rettet die ganze Welt" - mit diesem Zitat aus dem Talmud verabschieden sich die sogenannten "Schindler-Juden" von Oskar Schindler, als dieser vor der heranrückenden Roten Armee flüchten muss. Der Unternehmer rettete über 1000 Menschen während des Dritten Reiches das Leben, indem er sie als Arbeiter in seiner Fabrik einstellte.

Ende 1939: In den Wirren des Zweiten Weltkriegs will der ehrgeizige sudetendeutsche Unternehmer Oskar Schindler (Liam Neeson) mit einer Fabrik, in der ausschließlich billige jüdische Arbeitskräfte beschäftigt sind, sein persönliches Glück machen. Dank ausgeklügelter Taktik, Bestechungsgeldern und der Hilfe des jüdischen Geschäftsführers Itzhak Stern (Ben Kingsley) geht sein Plan auf und seine Fabrik floriert. Als Schindler nach und nach erkennt, dass die Nazis die Juden nach Plan ausrotten, wandelt er sich vom eiskalt kalkulierenden Geschäftsmann und Opportunisten zum großen Humanisten. Unter Einsatz seines Lebens und seines ganzen Privatvermögens rettet er "seine" Juden vor dem sicheren Tod in Auschwitz...

Dieses hochemotionale, bewegende und gleichzeitig so bedrückende Meisterwerk von Ausnahmeregisseur Steven Spielberg über die dunkelste Zeit in der deutschen Geschichte ist einer der meist prämierten Filme aller Zeiten. "Schindlers Liste" wurde 1994 elf Mal für den Oscar nominiert und gewann insgesamt sieben der begehrten Trophäen, darunter den Oscar für den "Besten Film", die "Beste Regie" (Steven Spielberg) und die "Beste Kamera" (Janusz Kaminski). Im gleichen Jahr folgten drei Golden Globe-Auszeichnungen (Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch). 1998 wurde Steven Spielberg in Deutschland das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Unmittelbar nach den Dreharbeiten gründete Spielberg die "Survivors oft the Shoah Visual History Foundation". Ziel dieser gemeinnützigen Organisation ist es, Zeugnisse und Zeitzeugenberichte von Überlebenden des Holocaust aufzuzeichnen und dafür zu sorgen, dass ein furchtbares Kapitel der Geschichte niemals vergessen wird.

"Schindlers Liste" (Schindler´s List), USA 1993 
Mit Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes u.a.; Regie: Steven 
Spielberg 
Sendetermin: Ostersonntag, 5. April um 20:15 Uhr bei RTL II 

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Frank Nette
089 - 64185 6503
frank.nette@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: