RTL II

RTL II 2013: Jubiläumsjahr voller Rekorde

München (ots) -

- 6,8 Prozent: Bester Jahresmarktanteil seit 2004
- 6 Prozent Marktanteilswachstum gegenüber 2012 

Seit mehr als 20 Jahren ist RTL II bereits auf Sendung. In seinem Jubiläumsjahr 2013 konnte sich der Münchner Sender im Vergleich zum bereits guten Vorjahr noch einmal deutlich steigern. Mit durchschnittlich 6,8 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe wurde der beste Jahresmarktanteil seit 2004 erreicht.

Daytime / Vorabend

"Berlin - Tag & Nacht" ist ein fester Bestandteil der deutschen TV-Landschaft. Mit bis zu 17,5 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und bis zu 36,6 Prozent in der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre) gehört die innovative Soap auf dem werktäglichen Sendeplatz um 19 Uhr auch 2013 zu den ganz großen Gewinnern. Daneben gelang es RTL II, um 18 Uhr mit "Köln 50667" eine weitere Soap erfolgreich zu etablieren. Die Bestwerte lagen hier bei 16,9 Prozent (14-49) bzw. 32,6 Prozent (14-29). Der Erfolg der beiden Formate zeigt sich auch in anderen Bereichen: So stehen "Berlin - Tag & Nacht" und "Köln 50667" unter den Top 5 der meistgesuchten TV-Formate bei Google, das Buch "Wir. Geil... und du so?" zur Soap erreichte Platz 4 der Spiegel-Bestsellerliste im Bereich Sachbuch.

Eingeleitet wurde die erfolgreiche Pre-Primetime um 17 Uhr mit Formaten wie "Privatdetektive im Einsatz" (bis zu 9,4 Prozent), "Next, please!" (bis zu 9,0 Prozent), "X-Diaries - Love, Sun & Fun" (bis zu 8,3 Prozent) oder "Schmiede 21" (bis zu 7,8 Prozent).

Insgesamt erreichte RTL II 2013 werktags in der Zeit von 17 bis 20 Uhr durchschnittlich 10,0 Prozent MA. Dies ist der beste Jahreswert in dieser hart umkämpften Zeitschiene in der 20-jährigen Sendergeschichte.

Doku-Soaps / Reality

Zu den weiteren großen Gewinnern zählt "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie". 2013 erzielten neue Folgen der Doku-Soap bis zu 11,3 Prozent. Die Geschichten rund um die Großfamilie Wollny konnten gleich doppelt begeistern: "Die Wollyns - Eine schrecklich große Familie" und auch "Die Wollnys 2.0 - Die nächste Generation" erreichten Spitzenwerte von 10,5 Prozent.

Dauerhaft positive Werte erzielte RTL II auch mit seinen von den Zuschauern geliebten Doku-Soap-Klassikern am Donnerstag: "Frauentausch" erreichte bis zu 11,3 Prozent MA, "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" holte einen Spitzenwert von 10,8 Prozent MA. Insgesamt überzeugte RTL II in der Primetime (20 bis 23 Uhr) am Donnerstag im vergangenen Jahr mit durchschnittlich 7,2 Prozent MA und erreichte somit den besten Wert in diesem Segment seit 2006.

Weiterhin gut lief es für "Extrem schön - Endlich ein neues Leben" mit bis zu 10,7 Prozent, "Traumfrau gesucht" mit bis zu 9,9 Prozent und "Zuhause im Glück" mit bis zu 9,8 Prozent MA. Mit "Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben" konnte RTL II auch einen erfolgreichen Neustart verbuchen. Der Spitzenwert lag hier bei 8,8 Prozent MA.

Information / Nachrichten

Auf ein besonders erfolgreiches Jahr kann RTL II bei seiner täglichen Nachrichtensendung zurückblicken. Die "RTL II NEWS" erreichten bis zu 10,7 Prozent und somit den besten Wert seit dem 9. August 2004. Der Spitzenwert des wöchentlich ausgestrahlten Formats "Das Nachrichtenjournal" lag bei 8,9 Prozent.

Serien / Spielfilme

Mit den Event-Ausstrahlungen der neuen Staffeln der Serien-Highlights "The Walking Dead" und "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" war RTL II auch im Jahr 2013 auf Erfolgskurs. Die dritte Staffel der Fantasy-Serie "The Walking Dead" erzielte durchschnittlich 12,3 Prozent und konnte so den Erfolg der ersten Ausstrahlungen sogar noch übertrumpfen. Die zweite Staffel des Fantasy-Epos "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" erreichte bis zu 7,2 Prozent.

Mit "Teen Wolf" brachte RTL II einen weiteren Hit aus den USA erfolgreich nach Deutschland. Die Fantasy-Serie spricht besonders ein junges Publikum an. In der Zielgruppe der 14-29-Jährigen konnte "Teen Wolf" mit bis zu 13,1 Prozent überzeugen.

Am Freitagabend punktete RTL II auch im Jahr 2013 mit großen Spielfilmhighlights. Besonders herausragend waren hierbei Titel wie der Familienfilm "Charlie und die Schokoladenfabrik" (12,3 Prozent), die Komödie "Scary Movie" (12,2 Prozent), der Sci-Fi-Actionfilm "Skyline - Der Tag des Angriffs" (11,7 Prozent) sowie der Tanzfilm "Streetdance" (11,1 Prozent).

Quelle: AGF/GfK PC#TV; BRD Gesamt, Fernsehpanel D+EU, 1. Januar - 31. Dezember 2013. 28.-31. Dezember: vorläufig gewichtet. Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Zahlen auf die Zielgruppe 14-49 Jahre (Marktanteil).

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Carlos Zamorano
089 - 64185 6500
carlos.zamorano@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: