PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von RTLZWEI mehr verpassen.

06.06.2011 – 09:30

RTLZWEI

"Schützt endlich unsere Kinder!" - RTL II und Innocence in Danger e.V. starten Präventions-Initiative (mit Bild)

"Schützt endlich unsere Kinder!" - RTL II und Innocence in Danger e.V. starten Präventions-Initiative (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

   - Sender und Organisation produzieren umfangreiches 
     Präventions-Material zum Schutz vor sexuellem Missbrauch
   - 4000 Arbeitsmappen mit Ratgeber, Lehrfilmen und Arbeitsblättern
   - Website ab sofort online

RTL II setzt sein Engagement zum Schutz vor sexuellem Missbrauch fort und startet gemeinsam mit Innocence in Danger e.V. die Präventions-Initiative "Schützt endlich unsere Kinder!". In enger Zusammenarbeit entwickelten Kinderschutzorganisation und Sender ein umfassendes Arbeitspaket zum Schutz vor sexuellem Missbrauch mittels Internet und der digitalen Medien. Bereits im Vorfeld wurde das Material von Pädagogen, Lehrern, Polizeibeamten sowie Funktionsträgern in Institutionen bestellt und wird nun ab sofort versendet.

Im Rahmen der gemeinsamen Initiative geben RTL II und Innocence in Danger e.V. 4000 Arbeitsmappen heraus. Diese enthalten einen umfassenden Ratgeber sowie Lehrfilme und Arbeitsblätter zur Prävention von sexuellen Übergriffen mittels digitaler Medien. In einem umfangreichen Prozess zwischen Sender und Organisation wurden die Materialien unter Mitarbeit von Sozialpädagogen, Pädagogen und Psychologen erstellt. Sie klären nicht nur auf sondern geben gleichzeitig Mittel an die Hand, um über sexualisierte Übergriffe mittels digitaler Medien und dem Internet zu sprechen. Über die Arbeitsmappen hinaus rundet die Webpräsenz www.schuetzt-endlich-unsere-kinder.de das Angebot ab.

Julia von Weiler, Geschäftsführerin Innocence in Danger e. V.: "Über sexuellen Missbrauch zu sprechen ist immer noch ein großes Tabu. Scham und Schuldgefühle lassen die Betroffenen oftmals schweigen. Doch es ist ganz wichtig, den Betroffenen zu verdeutlichen, dass sexuelle Übergriffe nicht die Schuld der Opfer sind." Stephanie zu Guttenberg, Präsidentin von Innocence in Danger e.V. ergänzt: "Gleichzeitig muss über die möglichen Risiken bei der Nutzung des Internets und sozialer Netzwerke aufgeklärt werden - damit die Freude am Internet nicht getrübt wird. Dabei hilft die Präventions-Initiative 'Schützt endlich unsere Kinder!' mit wertvollen Informationen. Wir danken ganz besonders dem Sender RTL II für die personelle und finanzielle Unterstützung. Erst dadurch ist es möglich, diese wertvollen Arbeitsmaterialien kostenlos bereit zu stellen."

Jochen Starke, Geschäftsführer RTL II: "Sexueller Missbrauch spielt sich häufig außerhalb der Wahrnehmung von Erziehungsberechtigten und Pädagogen ab. Die Neuen Medien ermöglichen Tätern einen schnellen und direkten Zugang zum Kind. Daher müssen wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen sensibilisieren und miteinander ins Gespräch bringen - je häufiger und intensiver desto besser. Mit der Ausstrahlung von 'Tatort Internet' haben wir bereits sehr breit auf das Tabuthema des sexuellen Missbrauchs aufmerksam gemacht - mit den Präventionsunterlagen führen wir dieses Engagement nun fort."

Das Paket umfasst eine Arbeitsmappe mit Hintergrundinformationen, Aktionsposter, einer Schulungs-DVD, einem 28-seitigen Ratgeber sowie thematischen Arbeitsblättern. In einfachen Übungen reflektieren Kinder und Jugendliche ihre Selbstdarstellung im Netz, diskutieren Standpunkte und erarbeiten Regeln für einen sicheren Umgang mit der Online-Welt. Auf der Schulungs-DVD befinden sich vier Filme mit Fallbeispielen für Kinder und Jugendliche sowie begleitenden Erklärungen für Erwachsene. Zusätzlich geht die Internetpräsenz www.schuetzt-endlich-unsere-kinder.de online, auf der sämtliche Materialien zum Download bereit gestellt werden.

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Martin Blickhan
089/64185-6512
martin.blickhan@rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: RTLZWEI
Weitere Storys: RTLZWEI