RTL II

"it's fun."-Strategie wird weiter ausgebaut: Holger Andersen neuer RTL II-Programmdirektor

München (ots) - RTL II investiert weiter in die Zukunft und seine erfolgreiche Neupositionierung. Nachdem der Sender die neue Markenstrategie RTL II "it's fun." verkündet hat, holt sich der Münchner Privatsender mit Holger Andersen (40) ab 1. Oktober 2009 einen Programm-Experten erster Güte an Bord.

Jochen Starke, Geschäftsführer von RTL II, geht mit dieser Personalie einen weiteren Schritt nach vorne. "Wir freuen uns sehr, mit Holger Andersen einen der renommiertesten Programmentwickler des deutschen Fernsehens an Bord zu nehmen. Holger Andersen entspricht mit seiner Erfahrung im Bereich Unterhaltung und mit seiner Kompetenz in der strategischen Programmplanung genau den Herausforderungen, denen sich das RTL II-Programm in Zukunft stellen muss", so Starke über seinen neuen Mann.

Der studierte Diplom-Kaufmann Holger Andersen blickt auf über 15 Jahre erfolgreiche Programmgestaltung beim Marktführer RTL zurück. So war Andersen in den Jahren 1999-2005 als Bereichsleiter für die strategische Programmentwicklung verantwortlich. Unter seiner Leitung entstanden erfolgreiche Formate wie "Raus aus den Schulden", "Die ultimative Chart Show", "Die Supernanny" und das als Dschungelcamp berühmt gewordene "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!".

Seit 2006 verantwortete Andersen beim Kölner Privatsender RTL als Bereichsleiter Comedy neben der kontinuierlichen Betreuung und Entwicklung von Non-Fiction-Programmen auch den erfolgreichen Aufbau des Bereichs Comedy. Darunter fiel besonders die Identifikation und Bindung neuer Comedy-Programmgesichter. Dazu gehörte die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Hape Kerkeling und Mario Barth und damit einhergehend die Produktion unterschiedlichster Comedy-Formate.

Andersen bringt beste Kontakte und ein außerordentliches Gespür für die Programmgestaltung mit zu RTL II. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Dabei hat mich besonders das Konzept der Neupositionierung von RTL II mit dem Claim "it's fun." überzeugt. Ich werde mein Bestes tun, um dieses Konzept nun weiter im Programm zu verankern", so Andersen.

Die Besetzung der Position korrespondiert exakt mit der neuen RTL II-Markenwelt. Dazu Carsten Molis, verantwortlich für das neue RTL II-Marketingkonzept: "Unsere "it's fun."-Strategie ist mehr als ein Claim. Es ist ein Markenversprechen, das unser Content auch halten muss. Oder einfach gesagt: Wo 'fun' drauf steht, muss auch 'fun' drin sein. Holger Andersen ist genau der richtige Mann, mit dem wir dieses Versprechen erfolgreich umsetzen können. Mit ihm wird unser ganzheitliches Kommunikationskonzept nun auch nachhaltig im Programm etabliert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm."

RTL II-Geschäftsführer Jochen Starke setzt damit seine Umstrukturierung fort. Das Sender-Marketing hat Jochen Starke bereits in den letzten Monaten komplett neu aufgestellt. Nun folgt der logische Schritt, die neue Markenphilosophie ebenfalls im Programm umzusetzen.

Aufbauend auf dem erfolgreichen Ansatz zur strategischen Markenführung von Roland Berger arbeitet RTL II seit Ende Juni 2009 mit neuem, geschärftem Senderprofil. Die Kampagne "it's fun." drückt das neue Lebensgefühl des Senders aus.

Mit dem Engagement von Lady GaGa als erste offizielle Fun-Botschafterin gelang dem Sender bereits ein großer Coup. Die neue Marketing-Offensive wurde zu einem großen Erfolg. Seit diesem Sommer steht RTL II damit für Funtainment pur. Mit der Verpflichtung des neuen Programmdirektors Holger Andersen geht der Sender diesen Weg nun konsequent weiter.

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Frank Lilie
089 - 64185 6500
frank.lilie@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: