Air China

Air China nimmt Route zwischen Peking und Wladiwostok in Betrieb

Peking (ots/PRNewswire) - -- In den bezaubernden Fernen Osten

Air China plant, am 3. Juni 2014 die Route Peking-Wladiwostok in Betrieb zu nehmen. Diese bietet Zugang zur größten russischen Stadt im Fernen Osten mit ihren beeindruckenden Landschaften und vielen kulturellen Attraktionen.

Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20080625/CNW017LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20080625/CNW017LOGO]

Der Flug CA701/2 wird viermal wöchentlich, jeweils am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag angeboten. Der ausgehende Flug startet um 06:25 Uhr (Ortszeit Peking) und landet um 11:35 Uhr (Ortszeit); der Rückflug startet um 12:35 Uhr (Ortszeit) und landet um 12:00 Uhr (Ortszeit Peking).

Den Chinesen ist Wladiwostok auch als Haishenwai bekannt. Die Stadt Wladiwostok liegt am äußersten südlichen Ende der Murawjow-Amurski-Halbinsel im Osten des eurasischen Kontinents, in der Nähe der Grenze Russlands zu China und Nordkorea. Der Zeitunterschied zwischen Wladiwostok und Peking beträgt drei Stunden. Die Transsibirische Eisenbahn endet in Wladiwostok. Auf dem Platz der Oktoberrevolution steht eine Bronzestatue von Lenin. Die Bucht Goldenes Horn, die wie das Horn eines Ochsen geformt ist, ist voll von Frachtern und Kriegsschiffen jeder Größe. Wladiwostok ist an drei Seiten vom Meer umgeben und ist wegen seiner Badestrände, die viele Möglichkeiten zu Unternehmungen bieten, bei Urlaubern sehr beliebt. Mit ihrem blauen Himmel, dem tiefblauen Meer, der sanften Brise und ihren köstlichen Speisen hat sich Wladiwostok zum drittbeliebtesten Touristenziel Russlands nach dem Schwarzen Meer und der Ostsee entwickelt.

Wladiwostok ist ein wichtiges Tor zu Russlands Fernem Osten. 2012 lag die Stadt auf der Rangliste der von chinesischen Reisenden bereisten Ziele in Russland nach Moskau und St. Petersburg auf dem dritten Platz und ist damit der größte fernöstliche Markt für chinesische Reisende. In den letzen Jahren ist die Zahl der chinesischen Reisenden, die von oder nach Wladiwostok reisten, rasch gestiegen. Allein 2012 hat sie sich mit über 43.000 Reisenden in etwa vervierfacht.

Die Route Peking-Wladiwostok ist nach Peking-Moskau und Peking-Tschita die dritte Russlandroute von Air China. Mit ihr steigt die Zahl der Europarouten von Air China auf 24 Strecken, die den Passagieren einen einfachen Zugang zu 20 wichtigen europäischen Städten bieten. Außerdem ist Air China Mitglied der Star Alliance, des weltweit größten Netzwerks von Fluggesellschaften, und mithilfe des umfangreichen Streckennetzes der Star Alliance kann Air China seine Passagiere an 1.328 Ziele in 195 Ländern fliegen. Mit der neuen Route können die Passagiere aus anderen Teilen der Welt nach Wladiwostok reisen oder ihre Reise in andere russische und europäische Städte über das Drehkreuz von Air China in Peking fortsetzen.

Pressekontakt:

KONTAKT: Zhao Xingyu, +86-10-61462395, zhaoxingyu@airchina.com

Original-Content von: Air China, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Air China

Das könnte Sie auch interessieren: