PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. mehr verpassen.

29.06.2006 – 12:46

BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA: Wachstumsampeln derzeit auf Grün

Berlin (ots)

"Die Wirtschaft holt endlich die Rückstände der
letzten Jahre auf. Nicht nur der Außenhandel, auch die 
Binnenwirtschaft erholt sich endlich im Vergleich zum Vorjahr. 
Entsprechend kräftig stiegen die Verkaufszahlen des Großhandels im 
Mai an. Unsere Kunden ersetzen veraltete Anlagen und investieren in 
die Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Die Nachfrage nach 
Produktionsstoffen hält an. Selbst private Konsumgüter sind stärker 
gefragt. In Deutschland stehen die Wachstumsampeln derzeit auf grün",
erklärte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen
Groß- und Außenhandels (BGA), heute in Berlin anlässlich der 
Veröffentlichung der Großhandelszahlen durch das Statistische 
Bundesamt.
Im Mai stiegen die Umsätze im Großhandel preisbereinigt um 6,9 
Prozent und nominal 11,1 Prozent. Produktionsnahe Großhandelsbranchen
erzielten einen Umsatzzuwachs von preisbereinigt 7,8  Prozent und 
nominal 14 Prozent. In den konsumnahen Branchen legten die Umsätze um
preisbereinigt 5,3 Prozent und nominal 7 Prozent zu. Diese 
Umsatzzuwächse realisierte der Großhandel im Vergleich zum 
entsprechenden Vorjahresmonat. Im Vergleich zum April 2006 gingen die
Verkaufszahlen um preisbereinigt 0,4 Prozent zurück.
"Gegenwärtig entwickelt sich die deutsche Wirtschaft wie 
prognostiziert. Teil dieser Erwartungen ist allerdings auch eine 
deutliche konjunkturelle Abkühlung in 2007. Deshalb ist es wichtig, 
Unternehmen und Bürger rechtzeitig zu entlasten. Derartige Hoffnungen
sind gegenwärtig allerdings wenig berechtigt. Bei der 
Unternehmenssteuerreform wachsen im Unternehmerlager die Zweifel, 
dass die Reform weitreichend genug sein wird. Auch beinhaltet das 
Allgemeine Gleichstellungsgesetz weiterhin die Gefahr, dass deutsche 
Unternehmen mit neuen Bürokratiekosten belastet werden", so Börner 
abschließend.
34, Berlin, 29. Juni 2006
Ansprechpartner:
André Schwarz
Pressesprecher
Telefon: 030/ 59 00 99 520
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Original-Content von: BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.
Weitere Storys: BGA Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.