BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

BGA fordert rasche Beendigung des Stahlstreits

    Berlin (ots) - "Der deutsche Außenhandel fordert die Vereinigten
Staaten auf, den Streit über den Handel mit Stahlprodukten nicht
weiter eskalieren zu lassen. Die geplante Marktabschottung würde dem
gesamten Welthandel schaden und kann der US-amerikanischen
Stahlindustrie langfristig nicht helfen." Dies erklärte Anton F.
Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und
Außenhandels (BGA), heute in Berlin.
        
    "Einen neuen transatlantischen Handelskonflikt können wir uns in
wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen internationale
Solidarität gefragt ist, nicht leisten. Stattdessen müssen wir der
weltweiten Wirtschaftskrise mit einem starken Bekenntnis zu offenen
Märkten begegnen und das Gespenst des Protektionismus in die
Abstellkammer der Geschichte verbannen", so der BGA-Präsident.
    
    "Die von der US-Stahllobby geforderten Sonderzölle von bis zu 40
Prozent zum Schutz der heimischen Industrie sind der falsche Weg.
Diese Maßnahmen würden die europäischen Exporte in die Vereinigten
Staaten erheblich beeinträchtigen. Auch der US-Stahlindustrie wäre
durch protektionistische Maßnahmen nicht wirklich geholfen, da diese
die ohnehin dringend notwendigen Strukturanpassungen nur weiter
hinauszögern würden", erklärte Börner weiter.
    
    "Wir appellieren an die  US-Administration, die gestern bei der
OECD-Sitzung in Paris erreichte Konsenslösung anzunehmen und auf
einseitige  Schutzmaßnahmen, sprich Sonderzölle, zu verzichten",
sagte Börner. Am Dienstag hatten sich 30 stahlerzeugende Länder bei
einem Treffen in Paris dazu bereit erklärt, die Stahlproduktion um
neun Prozent zu senken, um einen weiteren Preisverfall auf dem
Stahlmarkt zu verhindern.
    
    
ots Originaltext: Bundesverbandes des Deutschen Groß- und
Außenhandels (BGA)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner:
Jens Nagel
Außenwirtschaft
Telefon: 030/ 59 00 99 596
Telefax: 030/ 59 00 99 529

Original-Content von: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BGA Bundesverb. Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: