Gruner + Jahr GmbH

Die Leseratten von St. Pauli. Leseclub im Kölibri feiert am 28. April 2006 einjähriges Jubiläum

    Hamburg (ots) - Am 28. April feiert ein in Hamburg einmaliges Projekt seinen einjährigen Geburtstag: der "Leseclub" des Stadtteilzentrums Kölibri. Mit Leihbüchern, Märchenstunden, Spielen und Schreib-Wettbewerben lässt der Club die Kinder von St. Pauli-Süd eine Welt entdecken, die ihnen zuhause oft verschlossen bleibt: die Fantasiewelt des Lesens.

    Als im Februar 2005 die öffentliche Bücherhalle in der Trommelstraße schloss, fackelte das Kölibri nicht lange: Das gemeinnützige Kulturzentrum, seit 30 Jahren in St-Pauli-Süd aktiv, wollte einem Stadtteil, in dem es keine einzige Buchhandlung gibt, das Lesevergnügen erhalten. Mit Beständen der Bücherhalle richtete Kölibri am Hein-Köllisch-Platz einen "Leseclub" ein. Die besondere Idee: Keine Ersatz-Bücherhalle sollte es sein, sondern ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche - mit eigenen Büchern, selbst eingerichteten Räumen, mit drei Betreuern und zahlreichen Veranstaltungen.

    Gerade in einem sozialen Brennpunkt wie St. Pauli-Süd lernen viele Kinder zuhause keine Bücher kennen. Und wer nie vorgelesen bekommt und stattdessen vor den Fernseher gesetzt wird, ist auch später kaum fürs Lesen zu begeistern. Welche Chancen Kindern damit genommen werden, hat die jüngste Pisa-Studie erneut belegt.

    "Lesen bedeutet Zukunft" - nach diesem Motto unterstützen und finanzieren daher von Beginn an die BürgerStiftung Hamburg, der Verlag Gruner+Jahr und die Kulturbehörde den "Leseclub". Ein Jahr nach seiner Gründung ist er für viele Kinder des Stadtteils eine Art zweites Zuhause geworden. 40 bis 50 Kinder täglich bekommen vorgelesen, erhalten Hausaufgabenhilfe und PC-Kurse, stellen eigene Texte ins Netz, schmökern in Büchern - und finden dabei seltene Momente der Ruhe und Geborgenheit.

    Mehrmals die Woche nutzt inzwischen auch die Ganztagsschule St. Pauli den Club: zum gezielten Lese-Unterricht inmitten einer dank vieler Spenden stattlich angewachsenen Bibliothek. Etwa jedes dritte Kind von St. Pauli-Süd, schätzt Kölibri-Geschäftsführerin Claudia Leitsch, kennt mittlerweile den Club.

    Am 28. April feiert der "Leseclub" ab 18.30 Uhr sein einjähriges Jubiläum, mit Kindern und Eltern des Stadtteils, mit Freunden und Unterstützern. Und mit Texten, die nicht nur vorgelesen, sondern auch getanzt, gesungen und akrobatisch dargestellt werden. Journalisten sind zu diesem Abend ins Kölibri herzlich eingeladen (Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, 20359 Hamburg).

Johanna von Hammerstein BürgerStiftung Hamburg Tel. 040 / 4144 9750 Mail: info@buergerstiftung-hamburg.de

Susanne Martensen Gruner + Jahr AG & Co KG Tel.: 040 / 3703-4005 Mail: martensen.susanne@guj.de

Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner + Jahr GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: