Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner + Jahr GmbH
Keine Meldung von Gruner + Jahr GmbH mehr verpassen.

06.09.2012 – 16:24

Gruner + Jahr GmbH

Julia Jäkel in den Vorstand der Gruner + Jahr AG berufen

Hamburg (ots)

   - Geschäftsführung gemeinsam mit Torsten-Jörn Klein und Achim 
     Twardy
   - Jäkel übernimmt Verantwortung für Zeitschriften- und 
     Digitalgeschäft von Gruner + Jahr in Deutschland
   - Bernd Buchholz verlässt Unternehmen in gegenseitigem 
     Einvernehmen 

Der Aufsichtsrat der Gruner + Jahr AG hat Julia Jäkel (40) in den Vorstand von Europas führendem Zeitschriftenverlag berufen. Jäkel führt die Geschäfte des Hauses ab sofort gemeinschaftlich mit den beiden Vorständen Torsten-Jörn Klein (48) und Achim Twardy (52). Bernd Buchholz (50), bislang Vorstandsvorsitzender von Gruner + Jahr, scheidet einvernehmlich aus dem Unternehmen aus. Bernd Buchholz: "Ich bedanke mich bei Gesellschaftern und Aufsichtsrat, vor allem aber bei meinen Vorstandskollegen, den Führungskräften sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für viele Jahre der Zusammenarbeit, die ich als großes Privileg empfunden habe."

In ihrer neuen Position verantwortet Julia Jäkel, bislang Verlagsgeschäftsführerin der Verlagsgruppe "G+J LIFE", künftig das Zeitschriften- und Digitalgeschäft von Gruner + Jahr in Deutschland. Torsten-Jörn Klein bleibt als Auslandsvorstand für alle internationalen Aktivitäten verantwortlich. Achim Twardy übernimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Finanzvorstand, Vorstand Druck und Beteiligungen und Leiter Corporate Services wieder die Verantwortung für den Bereich Operations.

Thomas Rabe, Aufsichtsratsvorsitzender der Gruner + Jahr AG, kommentiert: "Mit Julia Jäkel haben wir eine hervorragende Managerin mit hoher verlegerischer Kompetenz für das Zeitschriften- und Digitalgeschäft in Deutschland gefunden. Mit ihr, Torsten-Jörn Klein und Achim Twardy wird Gruner + Jahr nun von einem Team erfahrener Verlagsmanager geführt. Mit dieser neuen Struktur ist Gruner + Jahr bestens aufgestellt, um seine starke Position im europäischen und internationalen Mediengeschäft auszubauen und insbesondere die Digitalisierung von Inhalten und Marken voranzutreiben. Bertelsmann und die Familie Jahr werden sich als Gesellschafter dafür einsetzen, dass sich Gruner + Jahr erfolgreich weiterentwickeln kann. Ich bedanke mich bei Bernd Buchholz für die erfolgreiche und engagierte Arbeit in den vergangenen Jahren, auf die der neu zusammengesetzte Vorstand nun gesamtverantwortlich aufbauen wird."

Julia Jäkel erklärt: "Gruner + Jahr Deutschland steht für Marken von großer publizistischer Tradition und für eine Vielzahl junger, erfolgreicher Medienprodukte. All diese Marken sind verankert in unserer Gesellschaft. Ich freue mich auf die Aufgabe, G+J Deutschland, gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen, in eine gute Zukunft - Print und digital - zu führen. Gleichzeitig freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den erfahrenen Kollegen Torsten-Jörn Klein und Achim Twardy im Vorstand von Gruner + Jahr."

Pressekontakt:

Claus-Peter Schrack
Leiter Unternehmenskommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 13
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 56 17
E-Mail schrack.claus-peter@guj.de
Internet www.guj.de



Das Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr ist Europas führendes
Magazinhaus. Rund 11.800 Mitarbeiter weltweit erreichen mit mehr als
500 Medienaktivitäten, Magazinen und digitalen Angeboten Leser und
Nutzer in über 30 Ländern. Bei G+J erscheinen u. a. STERN (D),
BRIGITTE (D), GEO (D, E, F), CAPITAL (D, F), GALA (D, F, PL), ELTERN
(CHN, D, E, PL), P.M.-Gruppe (D), FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND (D),
ESSEN & TRINKEN (D) sowie NATIONAL GEOGRAPHIC (D, F, PL, NL). Gruner
+ Jahr hält 59,9 Prozent an der Motor Presse Stuttgart, einem der
größten Special Interest-Zeitschriftenverlage in Europa. Die
G+J-Tochtergesellschaft Brown Printing ist eines der größten
Offsetdruck-Unternehmen in den USA. Im Geschäftsjahr 2011 betrug der
G+J-Umsatz EUR 2,29 Mrd. Mit einem Auslands-Umsatzanteil von 56
Prozent gehört G+J zu den internationalsten Verlagshäusern der Welt.
74,9 Prozent von Gruner + Jahr sind im Besitz der Bertelsmann SE &
Co. KGaA, 25,1 Prozent hält die Hamburger Verlegerfamilie Jahr.

Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH, übermittelt durch news aktuell