Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gruner + Jahr GmbH

05.09.2007 – 10:30

Gruner + Jahr GmbH

Gruner + Jahr steigert im ersten Halbjahr 2007 Umsatz und Ergebnis

    Hamburg (ots)

Gruner + Jahr hat im ersten Halbjahr 2007 bei Umsatz und operativem Ergebnis zugelegt. Der Umsatz stieg auf 1,39 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,37 Mrd. Euro), das Ergebnis verbesserte sich auf 116 Mio. Euro (Vorjahr: 111 Mio. Euro). Insgesamt prägten Investitionen in die "Expand your Brand"-Aktivitäten zur Weiterentwicklung der G+J-Marken in neue mediale Plattformen jenseits von Print das erste Halbjahr.

    In Deutschland und Frankreich erreichte G+J bei sich seitwärts entwickelnden Anzeigen- und Vertriebsmärkten ein gutes Ergebnis in den Stammgeschäften. G+J brachte EBAY-MAGAZIN und DOGS an die Kioske, WOMAN wurde eingestellt. Mit dem Start zahlreicher Online-Projekte trieb G+J Deutschland die Entwicklung seiner Marken nachhaltig voran.

    Während sich in Frankreich u. a. GALA und CAPITAL und deren Internetportale gut entwickelten, belasteten Anlaufinvestitionen in die inzwischen eingestellte Frauenzeitschrift JASMIN das Ergebnis.

    Umsatz- und Ergebnis im Internationalen Bereich stiegen deutlich. Eine gute operative Entwicklung war vor allem in Österreich, Spanien, Italien und Polen zu verzeichnen. In China sorgte die Beteiligung an dem Medienhaus BODA für einen Wachstumsschub, nicht zuletzt durch die sehr gute Entwicklung bei den Online- und Printwerbeerlösen.

    Die SÄCHSISCHE ZEITUNG verzeichnete auch im ersten Halbjahr 2007 gestiegene Umsätze und ein verbessertes Ergebnis. Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND behauptete sich in einem anhaltend harten Wettbewerbsumfeld gut.

    Das im Rahmen eines Joint-Ventures bei PRINOVIS gebündelte Tiefdruckgeschäft stand weiter unter starkem Preisdruck.

    Dr. Bernd Kundrun, Vorstandsvorsitzender Gruner + Jahr: "In der Gesamtbetrachtung können wir für das erste Halbjahr 2007 ein positives Fazit ziehen. Wir haben bei der Umsetzung unserer 'Expand-your-Brand'-Strategie Geschwindigkeit aufgenommen, werden unsere Anstrengungen in diesem Bereich aber noch weiter intensivieren. Für das zweite Halbjahr planen wir Investitionen, insbesondere für digitale Projekte."

Pressekontakt:
Alexander Adler
Leiter Externe Kommunikation
Tel.: 040 / 3703 2244
E-Mail: adler.alexander@guj.de

Original-Content von: Gruner + Jahr GmbH, übermittelt durch news aktuell