NDR Norddeutscher Rundfunk

"Herman & Tietjen" künftig aus Hannover

    Hamburg (ots) - Reiselustig und beweglich waren Eva Herman und Bettina Tietjen schon immer - jetzt ziehen sie mit ihrer Talkshow "Herman & Tietjen" um von Hamburg nach Hannover. Vom 20. Januar 2006 an wird ihre Sendung im NDR Fernsehen aus der niedersächsischen Hauptstadt zu sehen sein. Übertragungsort der zwölf Ausgaben von "Herman & Tietjen" pro Jahr ist dann das "cavallo", die letzte noch erhaltene königliche Reithalle der ehemaligen preußischen Kavallerieschule.

    NDR Intendant Prof. Jobst Plog: "Wir wollen noch stärker als bisher Flagge zeigen in Niedersachsen - 'Herman & Tietjen' ist eines der Flaggschiffe des NDR Fernsehens. Deshalb liegt der Umzug dieser erfolgreichen Sendung nach Hannover nahe."

    Die Livesendung "Herman & Tietjen", 1997 gestartet, ist bundesweit die einzige Talkshow, die von zwei Frauen moderiert wird - einmal im Monat freitags von 22.00 Uhr bis 0.15 Uhr. Eingeladen werden sieben bis acht Gäste aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen - prominente Persönlichkeiten und interessante Charaktere. "Herman & Tietjen" stehen für einfühlsame und unterhaltsame Interviews, für echte Anteilnahme, für viel Interaktion untereinander - und mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 16,3 Prozent im Sendegebiet nicht zuletzt für hohe Einschaltquoten. Bereits 2002 gab es eine Ausgabe von "Herman & Tietjen" aus Hannover, damals aus der Galerie der Herrenhäuser Gärten. Und das Ständchen, das Eva und Bettina mit Gitarre bewaffnet im Mai 2002 Doris Schröder-Köpf vor dem Kanzlerreihenhaus in Hannover darboten, avancierte zum Fernsehklassiker.

    Start in der niedersächsischen Hauptstadt: Freitag, 20. Januar, 22.00 Uhr, NDR Fernsehen

Rückfragen bitte an:
NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: