NDR Norddeutscher Rundfunk

Zwei NDR Autorinnen mit Niedersächsischem Frauenmedienpreis ausgezeichnet

    Hamburg (ots) - Gleich zwei NDR Autorinnen haben je einen der diesjährigen Niedersächsischen Frauenmedienpreise bekommen: Ute Jurkovics wurde für ihre Reportage „Die Schäferin – Alles hört auf ihr Kommando“ mit einem Hauptpreis in der Kategorie „Information und Dokumentation“ ausgezeichnet (dotiert mit 3000 Euro), Monika Schäfer erhielt den „Förderpreis für den journalistischen und künstlerischen Nachwuchs“ (dotiert mit 1000 Euro) für den in der Reihe „ARD exclusiv“ gelaufenen Film „Aufstand der Putzfrauen – Kein Job, kein Geld, aber Power!“.

    Der so genannte „Juliane Bartel Preis“ wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit in Kooperation mit dem NDR Landesfunkhaus Niedersachsen, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM), Radio Bremen, der Universität Hannover, dem Landesfrauenrat Niedersachsen e.V., der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros Niedersachsen und der Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauenbeauftragte und Gleichstellungsbeauftragte verliehen. Ausgezeichnet werden Autorinnen und Autoren, „deren Beiträge ein faires und gleichberechtigtes Frauenbild zeigen, Frauen in ihrer Rollenvielfalt oder als aktiv Handelnde abbilden“.

    Die ausgezeichneten Beiträge waren erstmals zu sehen am 17. August 2004 im NDR Fernsehen („Die Schäferin – Alles hört auf ihr Kommando“) bzw. am 11. Februar 2005 im Ersten („Aufstand der Putzfrauen“).

28. September 2005/IB

NDR Presse und Information

Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: