NDR Norddeutscher Rundfunk

Kurt-Magnus-Preis der ARD: NDR Redakteur Adrian Feuerbacher ausgezeichnet

    Hamburg (ots) - Der NDR Redakteur Adrian Feuerbacher ist in Frankfurt mit dem Kurt- Magnus-Preis ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung gilt als bedeutendster Förderpreis der ARD für den Hörfunk-Nachwuchs. Adrian Feuerbacher erhielt einen 2. Preis.

    Die Jury urteilte: „Mit einfachen Worten und ideenreicher Präsentation gelingt es Adrian Feuerbacher mit seinen Hörfunkbeiträgen, das Interesse der Hörer für politische Zusammenhänge und Hintergründe an Wirtschafts-, Sozial- und Familienpolitik zu wecken.“

    Adrian Feuerbacher ist Hörfunk-Korrespondent des NDR im ARD- Hauptstadtstudio Berlin. Er wurde 1973 in Leonberg/Baden-Württemberg geboren und studierte Politik, Sozialrecht, Volkswirtschaft, Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Göttingen. Seit 1998 ist Feuerbacher beim NDR. Er war, bevor er 2003 nach Berlin ins ARD- Hauptstadtstudio ging, freier Autor und Moderator bei NDR Info.

21. März 2005


Rückfragen bitte an:
NDR Presse und Information

Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: