PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

16.03.2004 – 13:32

NDR Norddeutscher Rundfunk

"NDR Nachtclub mit Stefan Gwildis": deutscher Soul aus Schmidts Tivoli Sendetermin: Mittwoch, 17. März, 23.45 Uhr, NDR Fernsehen

Hamburg (ots)

Stefan Gwildis, bisher eher eine Hamburger Größe
auf dem Gebiet Kleinkunst und Musik-Comedy ("Die Strombolis", "Wuttke
II", "Auto, Auto!"), hat sich in seinem neuen Album unerwartet
weltbekannten Soulklassikern zugewandt. Zu Recht. Seine Stimme hat
das Potenzial, sich den Vorbildern zu nähern, ohne sie zu kopieren.
Doch deutsche Texte? Bei Stefan Gwildis können sie sein und müssen
sie sein. Aus den Soul-Klassikern "Me and Mrs. Jones", "Papa was a
Rolling Stone". "Sittin' on the dock of the bay" textet er neu "Sie
lässt mich nicht mehr los", "Papa will hier nicht mehr woh'n",
"Mitten vorm Dock Nr. 10". Die Songs sind respektvoll dem Original
gegenüber und erzählen doch ganz eigene Geschichten.
Mit seiner 13-köpfigen Band und kleinem Chor traf Stefan Gwildis
am 24. September 2003 im Hamburger "Schmidts Tivoli" auf ein
begeistertes Publikum und das Publikum auf eine kraftvolle Band mit
einem verdammt guten Sänger. Das NDR Fernsehen zeigt das Konzert am
Mittwoch, 17. März, ab 23.45 Uhr - mit folgender Besetzung:
Stefan Gwildis, Gesang; Mirko Michalzik, Gitarre; Pablo Equaola,
Percussion; Martin Langer, Schlagzeug; Achim Rafain, Bass; Hagen
Kuhr, Cello; Matze Kloppe, Keys; Ralf Schwarz, Keys; Johnny John,
Posaune; Lukas Fröhlich, Trompete; Mathias Clasen, Saxophon; Chor:
Alex Prinz, Regy Clasen und Julia Schilinski.
Fotos in Druckqualität gibt es unter www.ard-foto.de, Passwort
erhältlich über die NDR Fotoredaktion (Tel.: 040/ 4156-2306).
16. März 2004/IB
ots-Originaltext: NDR Norddeutscher Rundfunk
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6561

Rückfragen bitte an:

NDR Presse und Information

Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk