PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

29.04.2003 – 10:29

NDR Norddeutscher Rundfunk

Der "Tag der Arbeit" im NDR Fernsehen

    Hamburg (ots)

Hartz-Konzept, Mai-Kundgebungen, Job-Parade: Das
NDR Fernsehen beleuchtet am 1. Mai den "Tag der Arbeit" unter
verschiedenen Aspekten und berichtet aktuell von Kundgebungen und
Maiumzügen. Die Sendungen im einzelnen:
    
    11.30 Uhr: Auf Hartz und Nieren
    Das neue Arbeitsmarktkonzept im Test
    
    Am 1. Mai ist das Hartz-Konzept knapp ein halbes Jahr auf dem
Prüfstand. Superminister Wolfgang Clement ist dabei, die Umsetzung
des Papiers auf den Weg zu bringen. Wie ist der aktuelle Stand? Wenn
der Satz "Alles neu macht der Mai" einer Überprüfung bedarf, dann am
"Tag der Arbeit 2003".
    
    14.00 Uhr: Kundgebungen zum Tag der Arbeit
    
    "Menschlich modernisieren - gerecht gestalten". Unter diesem Motto
finden zum "Tag der Arbeit" die diesjährigen Kundgebungen des DGB und
seiner Einzelgewerkschaften statt. Von der Zentralveranstaltung in
Frankfurt sowie über interessante Reden zum 1. Mai in Norddeutschland
berichtet das NDR Fernsehen in einer Zusammenfassung.
    
    14.30 Uhr: Jobparade 2003 in Schwerin
    Moderation: Anja Kaufmann
    Reporter: Niels Grützner
    
    Mehr als 50.000 Teilnehmer aus der ganzen Republik ziehen bei der
Jobparade, dem größten Maiumzug Deutschlands, durch die Schweriner
Innenstadt. Auf über 20 "abgefahren" dekorierten Lastkraftwagen
agieren Diskjockeys und laden über Lautsprecher zum Tanzen ein.
Schrille Typen und schräge Vögel wollen zusammen mit den Initiatoren
der Parade, der DGB-Jugend, auf die schlechte Ausbildungssituation
und die Abwanderungsproblematik gerade von Jugendlichen in
Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam machen. Das NDR Fernsehen überträgt
die Technoparade aus dem Herzen der Stadt - am Pfaffenteich.
    
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk