NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Elbphilharmonie Orchester mit Alan Gilbert auf Asien-Tournee

Hamburg (ots) - Bevor Alan Gilbert im September 2019 seinen Posten als neuer Chefdirigent antritt, führt er das NDR Elbphilharmonie Orchester bereits auf eine große Asien-Tournee. Bei insgesamt acht Konzerten in Schanghai, Kyoto, Kamakura, Nagoya und Tokio präsentieren Gilbert und das Orchester vom 28. Oktober bis zum 8. November wichtige Werke des deutschen Kernrepertoires von Beethoven, Brahms, Bruckner, Wagner und Mahler. Der designierte Chefdirigent und die Musikerinnen und Musiker bereiten sich damit auch intensiv auf ihre künftige Zusammenarbeit in Hamburg vor.

Auftakt der Reise sind zwei Konzerte in der Shanghai Symphony Concert Hall, mit der das NDR Elbphilharmonie Orchester durch die 2015 ins Leben gerufene "International Academy Hamburg-Shanghai" eng kooperiert. Nach dem Gastspiel in China geht es weiter nach Japan, wo das NDR Elbphilharmonie Orchester bereits zum zehnten Mal gastiert. Die Musikerinnen und Musiker, die mit Alan Gilbert - damals in seiner Funktion als Erster Gastdirigent - schon 2005 in Japan waren, werden in der Kyoto Concert Hall, in Kamakura, in Nagoya sowie dreimal in Tokio auftreten. In der japanischen Hauptstadt wird das NDR Elbphilharmonie Orchester sowohl die legendäre Suntory Hall als auch die NHK Hall bespielen. Dort findet am 8. November das Finale der Tournee statt. Ein Mitschnitt dieses Konzertes wird im Radio auf NDR Kultur am 1. März 2019 zu hören sein.

Rudolf Buchbinder und Anna Vinnitskaya statt Hélène Grimaud

Als Solistin für die Asien-Tournee war ursprünglich Hélène Grimaud vorgesehen. Sie musste ihre Auftritte wegen einer Schulterverletzung leider absagen. Stattdessen wird der seit Jahrzehnten insbesondere für seine Interpretationen der Werke der Wiener Klassik international gefeierte Pianist Rudolf Buchbinder am 29. Oktober in Schanghai, am 1. November in Kyoto sowie am 2. November in Tokio als Solist in Ludwig van Beethovens Viertem Klavierkonzert zu erleben sein. Die Programme mit Maurice Ravels Klavierkonzert G-Dur am 7. November in Nagoya und am 8. November in Tokio übernimmt die junge Ausnahmepianistin Anna Vinnitskaya.

Das Tournee-Repertoire

Richard Wagner 
Vorspiel zum 1. Aufzug aus "Lohengrin" 
Ludwig van Beethoven 
Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58 
Maurice Ravel 
Klavierkonzert G-Dur 
Gustav Mahler Adagio aus der Sinfonie Nr. 10 Fis-Dur 
Johannes Brahms 
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98 
Anton Bruckner 
Sinfonie Nr. 7 E-Dur 

Die Konzerte im Überblick

Schanghai Symphony Concert Hall 
Sonntag, 28. Oktober 
Werke von Wagner, Mahler und Brahms 
Schanghai Symphony Concert Hall 
Montag, 29. Oktober 
Werke von Beethoven und Bruckner 
Kyoto Concert Hall 
Donnerstag, 1. November 
Werke von Wagner, Beethoven und Brahms 
Tokio, Suntory Hall 
Freitag, 2. November 
Werke von Beethoven und Bruckner 
Kamakura Geijutsukan 
Sonnabend, 3. November 
Werke von Wagner, Mahler und Brahms 
Tokio, Suntory Hall 
Sonntag, 4. November 
Werke von Wagner, Mahler und Brahms 
Nagoya, Shimin Kaikan 
Mittwoch, 7. November 
Werke von Wagner, Ravel und Brahms 
Tokio, NHK Hall 
Donnerstag, 8. November 
Werke von Wagner, Ravel und Brahms 

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Bettina Brinker
Tel.: 040/4156-2302
Mail: presse@ndr.de



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: