PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

08.05.2018 – 14:47

NDR Norddeutscher Rundfunk

Peter Merseburger wird 90: NDR Intendant Lutz Marmor gratuliert

HamburgHamburg (ots)

Peter Merseburger, Buchautor und langjähriger Leiter des NDR Politikmagazins "Panorama" sowie Fernsehkorrespondent in Washington, London und Berlin, wird am Mittwoch (9. Mai) 90 Jahre alt.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Herzlichen Glückwunsch zur Vollendung des 90. Lebensjahres! Peter Merseburger steht für unabhängigen, engagierten und mutigen Journalismus. Er hat die politische Berichterstattung im Fernsehen über viele Jahre hinweg an entscheidender Stelle geprägt. Der Norddeutsche Rundfunk und die ARD verdanken ihm viel. Größten Respekt und alles Gute!"

Merseburger, geboren in Zeitz, hatte nach dem Krieg Germanistik, Geschichte und Soziologie in Halle (Saale) und in Marburg studiert. Nach einem Zeitungsvolontariat in Hannover und beruflichen Stationen bei verschiedenen Zeitungen und beim NDR Hörfunk wurde er 1960 Korrespondent und Redakteur beim "Spiegel". 1967 wechselte er als Leiter und Moderator des Fernsehmagazins "Panorama" zum Norddeutschen Rundfunk. Ab 1969 war er hier zugleich Fernseh-Chefredakteur. 1977 entsandte ihn der NDR als Korrespondenten und Studioleiter der ARD zunächst nach Washington (bis 1982), dann nach Ost-Berlin (1982 bis 1987) und London (1987 bis 1991). 1991 trat Merseburger in den Ruhestand und arbeitet seither als freier Schriftsteller. Besondere Beachtung fanden u. a. seine Biografien über Kurt Schumacher, Willy Brandt und Rudolf Augstein. Für seine Brandt-Biografie erhielt er 2003 den Deutschen Bücherpreis. Peter Merseburger lebt in Berlin und Südfrankreich.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail: presse@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Storys: NDR Norddeutscher Rundfunk