Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

21.12.2017 – 16:20

NDR Norddeutscher Rundfunk

Bestes Team: Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung für "Paradise Papers" ausgezeichnet

Hamburg (ots)

Die Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung hat von der Branchenzeitschrift "medium magazin" die Auszeichnung als bestes Team 2017 erhalten. Der Preis wurde im Rahmen des Wettbewerbs "Journalisten des Jahres" vergeben. Damit würdigt die Jury die investigativen Nachforschungen und Berichte der Recherchekooperation zu den "Paradise Papers".

NDR Intendant Lutz Marmor: "Gratulation zu dieser Auszeichnung! Sie ist eine weitere Bestätigung für die exzellente Zusammenarbeit unserer Teams. Dafür möchte ich mich bei dieser Gelegenheit bei unseren Partnern von der Süddeutschen Zeitung und dem WDR herzlich bedanken."

Die Jury - sie besteht aus rund 100 Journalisten und Medienexperten - wies darauf hin, dass die Investigativteams von NDR, WDR und SZ als Teil eines internationalen Netzwerks rund 13,4 Millionen Dokumente auswerteten. Daraus entstanden seien große multimediale Dokumentationen und etliche Folgegeschichten, die aufdeckten, wie Reiche und Mächtige Steuern vermieden. Wörtlich heißt es seitens der Jury u. a.: "Aufklärung wie diese ist die Basis von Journalismus. Ihr gehört die Zukunft." Wesentlichen Anteil am Erfolg der Recherchekooperation hat Georg Mascolo, der die journalistische Arbeit der drei beteiligten Investigativteams um die Ressortleiter Nico Richter (SZ), Stephan Wels (NDR) und Monika Wagener (WDR) koordiniert. Die Auszeichnungen "Journalisten des Jahres" sollen am 19. Februar 2018 in Berlin überreicht werden.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail: presse@ndr.de



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung