NDR Norddeutscher Rundfunk

Helgoland feiert 50 Jahre Wiederaufbau - "NDR aktuell extra" ist live dabei
Sendetermin: Freitag, 1.März, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

    Hamburg (ots) - Helgoland feiert - mit prominenten Gästen, Tanz
und Musik. Der NDR berichtet von den Festlichkeiten auf der Insel am
Freitag, 1. März 2002, um 20.15 Uhr.
    
    Vor 50 Jahren kehrten die ersten Helgoländer zurück auf das fast
völlig zerstörte Eiland. Tausende Bomben hatten die Insel verwüstet,
alle Häuser zerstört. Im April 1947 - zwei Jahre nach Ende des
Zweiten Weltkriegs - sollte mit der bis dahin größten konventionellen
Sprengung die Insel restlos zerstört werden. Helgoland hielt stand.
    
    Nach internationalen Protesten wurde 1952 die Insel schließlich
von Großbritannien frei gegeben. Mehr als 200.000 Bomben und Granaten
mussten in der Folge beseitigt werden. Doch schon bald entstanden
wieder die traditionellen Hummerbuden für die Fischer. Heute wirbt
die Insel mit ihrer Jod haltigen Luft und vielfältigen Urlaubs- und
Wellnessangeboten. Hunderttausende Gäste besuchen jährlich die
Felseninsel mit ihrem Symbol, der Langen Anna.  
    
    Am 1. März feiern die Helgoländer mit prominenten Gästen aus dem
In- und Ausland den 50. Jahrestag der Wiederbesiedlung. "NDR aktuell
extra" berichtet live über die Festlichkeiten und stellt in Filmen
die Insel und ihre wechselvolle Geschichte vor. Moderatorin
Friederike Krumme spricht mit Bundespräsident Johannes Rau,
Schleswig-Holsteins Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) und
anderen interessanten Gästen über die Vergangenheit und Zukunft der
Nordseeinsel.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: