NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Landesrundfunkrat: "Hamburg Journal" gehört in der ganzen Metropolregion ins Kabel

Hamburg (ots) - Der NDR Landesrundfunkrat Hamburg fordert den Netzbetreiber Kabel Deutschland auf, das "Hamburg Journal" auch im Umland der Hansestadt wieder zu verbreiten. Seit einigen Wochen verhindert Kabel Deutschland die Durchleitung des Fernseh-Regionalmagazins "Hamburg Journal" durch sein Kabelnetz außerhalb der Hamburger Landesgrenzen.

Claus Everdiking, der Vorsitzende des Landesrundfunkrates: "Als Landesrundfunkrat vertreten wir die Interessen der Zuschauerinnen und Zuschauer des 'Hamburg Journals'. Tausende von ihnen pendeln täglich aus dem Hamburger Umland in die Stadt. Sie sind überaus interessiert an der Berichterstattung über das Geschehen in Hamburg. Wir leben in einer Informationsgesellschaft. Deshalb ist nicht nachzuvollziehen, dass Kabel Deutschland seinen eigenen Kunden diese Informationsdienstleistung und damit den Zugang zur regionalen Berichterstattung des öffentlich-rechtlichen Senders NDR entzieht. Im Interesse der Zuschauerinnen und Zuschauer aus der Metropolregion fordern wir Kabel Deutschland auf, die Einspeisungssperre aufzuheben!"

Dem Appell des für das NDR Landesfunkhaus zuständigen Landesrundfunkrat Hamburg waren zahlreiche Beschwerden von Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem Umland vorausgegangen. Sie reagierten empört auf die Ausspeisung des "Hamburg Journals" durch Kabel Deutschland. Der Landesrundrundfunkrat befasste sich daraufhin in seiner Sitzung am 4. Juni ausführlich mit dem Thema.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Martin Gartzke
Tel: 040-4156-2300

http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: