Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

21.11.2012 – 11:28

NDR Norddeutscher Rundfunk

ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod": Programmangebote des NDR am 22. November

Hamburg (ots)

Am Donnerstag, 22. November, zeigen das NDR Fernsehen und die NDR Radioprogramme folgende Beiträge zur ARD-Themenwoche 2012:

NDR Fernsehen

18.15 Uhr: Typisch! Leben mit dem Tod

Beruf: Sterbebegleiterin Trotz aller Bemühungen ist die älteste Tochter von Claudia Cardinal mit nur sechs Jahren an Krebs gestorben. Ihr blieben zwei verstörte Kinder und ein Mann, der seinen Schmerz mit Alkohol betäubte. Sie wollte die Familie zusammenhalten, doch ihre Ehe zerbrach. Die gelernte Goldschmiedin ändert ihr gesamtes Leben, macht eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und arbeitet in einer Gemeinschaftspraxis. Sie lernt, mit Todkranken umzugehen. Daraus wird schließlich ihre Berufung: Sie wird Sterbebegleiterin und schreibt darüber Bücher. Seit 2000 leitet sie Ausbildungsgruppen für Sterbebegleitung und hält Vorträge. Für das Berufsbild kreierte sie einen neuen Namen: den der "Sterbedame".

22.00 Uhr: Luises Versprechen

Bundesrepublik Deutschland 2010 Mit Christiane Hörbiger, Tim Bergmann, Caroline Peters, Margarita Broich u. a. Regie: Berno Kürten Drehbuch: Hardi Sturm Immer war Luise für ihren Mann und ihre beiden Kinder da. Inzwischen aber sind Tochter Charlotte und Sohn Daniel längst erwachsen und stehen auf eigenen Füßen. Und seit dem Tod ihres Mannes lebt Luise allein mit ihrer Haushälterin Rita in der eleganten Hamburger Villa. An Luises strenger Fürsorglichkeit hat sich aber nichts geändert. Vor allem der unverheiratete Daniel bereitet ihr Sorgen. Ihre eigenen Probleme versucht Luise derweil zu verdrängen: Trotz wiederkehrender Schwindelanfälle schiebt sie eine längst überfällige Untersuchung immer wieder auf. Zu tief sitzt bei der ehemaligen Krebspatientin die Angst vor einem schlechten Befund ...

Dazu kommen Berichte in "Mein Nachmittag" um 16.10 Uhr und "DAS!" um 18.45 Uhr.

Regionalmagazine um 19.30 Uhr

Hallo Niedersachsen

Das Landesmagazin aus Niedersachsen zeigt in der diesjährigen ARD-Themenwoche eine fünfteilige Serie über Peter Kruschel, einen todkranken Mann, den die NDR Autorinnen Antje Schmidt und Martina Thorausch in den letzten Wochen seines Lebens begleitet haben.

Radio

NDR 2

6.50 und 11.40 Uhr: Stimmt's? ..., dass die Lebensdauer des Menschen nach oben nicht begrenzt ist?

14.00 - 18.00 Uhr: NDR 2 Nachmittag

Hörer Call-In: "Was würden Sie tun, wenn Sie nur noch ein Jahr zu leben hätten?"

19.10 - 20.00 Uhr: NDR 2 Spezial

Leben mit dem Tod, u. a. mit Beiträgen zu den Themen "Muss ich jetzt sterben, Herr Doktor? Wie Ärzte lernen, schlechte Nachrichten zu überbringen", und "Deutschlands jüngste Bestatterin - Anna Regge aus Neunkirchen hat sich ihren Berufstraum erfüllt".

NDR Info

6.50 Uhr: Sterben in der Musik

8.05 Uhr: Sterben bei Facebook

Was nach dem Tod im Netz bleibt

11.38 Uhr: WiSo-Reihe "Geschäfte mit dem Tod"

NDR Kultur

8.30 Uhr: Am Morgen vorgelesen

Rachel Joyce: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" - Teil 4

N-JOY

9.20 Uhr: Interview: "Ich habe einen Brieffreund in der Todeszelle"

17.20 Uhr: Interview mit Michael Tsokos, Leiter Rechtsmedizin an der Charité Berlin

NDR 1 Niedersachsen

20.05 Uhr: Unser Thema Feature: "Zum Sterben in die Schweiz - Begleitung einer Reise ohne Rückkehr" NDR 1 Radio MV 16.13 Uhr: Immer mehr Sozialbestattungen in Mecklenburg-Vorpommern Wenn Angehörige die Bestattungskosten nicht bezahlen können, muss der Sozialhilfeträger die Kosten für die Beerdigung übernehmen. Wie macht sich das in den zuständigen Kommunen bemerkbar? Das zeigt die Reportage am Beispiel der Landeshauptstadt Schwerin und einer ländlichen Region

NDR 90,3

20.05 Uhr: Treffpunkt Hamburg: Tipps zur Patientenverfügung Von einem Tag auf den anderen kann sich das Leben vollkommen ändern - zum Beispiel durch einen Verkehrsunfall oder plötzliche Krankheit. Wer möchte, dass Angehörige und Ärzte dann so handeln, wie man es sich persönlich wünscht, sollte eine Patientenverfügung vorbereiten. Um Varianten dieser Vorsorge, Grenzen und Möglichkeiten der persönlichen Wünsche und Vorstellungen geht es in dieser Sendung.

21. November 2012/IB

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell