Das könnte Sie auch interessieren:

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

01.02.2000 – 14:57

NDR Norddeutscher Rundfunk

N3-Umweltlotterie "BinGO!" auf Erfolgskurs

    Hamburg (ots)

Die neu gestaltete Sendung "BinGO!" und die dort präsentierte Umweltlotterie schwimmen auf einer Erfolgswelle. Das moderne Gesicht der Sendung und die veränderte Form der Spiele im Studio werden von den Zuschauern angenommen. Fast 600.000 Menschen schalten jeden Sonntag die von Monika Walden und Michael Thürnau moderierte Sendung ein.          Der Run auf die Lose in Niedersachsen und Schleswig-Holstein war im Januar so groß, dass sie in einigen Bezirken ausverkauft waren. Der Grund: Der neue Jackpot bedeutet viel Bargeld, am kommenden Sonntag ist er mit 260.000 DM gefüllt. Die Lottogesellschaften in Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben vorgesorgt und 350.000 Lose gedruckt. In der vergangenen Woche war mit mehr als 200.000 verkauften Losen ein neuer Rekord erzielt worden.

    Sieger der Lotterie ist nach wie vor die Umwelt. Mehr als 11
Millionen DM für Umwelt- und Entwicklungshilfeprojekte wurden in den
zweieinhalb Jahren seit dem Start verteilt.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ralph Coleman, Telefon: 040/4156-2302

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk