Das könnte Sie auch interessieren:

Postbank Wohnatlas 2019 - Trendwende am Immobilienmarkt nicht in Sicht / Preise schneller gestiegen als im Vorjahr / Preisauftrieb erfasst ländlichen Raum

Bonn (ots) - Die Nachfrage nach Wohneigentum in Deutschland ist ungebrochen, die Märkte sind besonders in den ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

15.03.2019 – 19:06

Allgemeine Zeitung Mainz

Allg. Zeitung Mainz: Hass nimmt zu
Kommentar von Reinhard Breidenbach zum Terroranschlag

Mainz (ots)

Nichts ist weit weg auf dieser Welt, Terror schon gar nicht. Alles betrifft uns, geht uns an. Die Gräuel von Christchurch lösen größtes Entsetzen aus. Dieses Entsetzen ist, das müssen wir eingestehen, größer als bei einem Völkermord in Afrika oder Asien, begangen von einem anonymen Diktator. Hier zeigen sich Aspekte, die jedem bewusst sein müssen, wenn es nicht schlimmer werden soll: In allen Teilen der Welt ist die Hemmschwelle zur Gewaltanwendung gesunken, die Verrohung sehr vieler Menschen gestiegen. Das führt manchmal zu Abgestumpftheit in der Wahrnehmung von Gewalt, die weit entfernt und anonym scheint. Zugenommen haben Rassenhass und Intoleranz, und horrend ist oft die Sensationsgier. Wenigstens versuchten in Neuseeland die großen Plattformen, die schlimmsten Dinge aus dem Netz zu nehmen. Terroristen filmen ihre Taten, weil sie "berühmt" werden wollen - das ist krank. Sehr viele Menschen sind aber geneigt, solche Videos anzuschauen. Wie soll man das nennen: eine Fehlentwicklung? Aber was ist dann mit frei zugänglichen Ballerspielen, die so lebensecht wirken? Sind nicht auch sie der Auswuchs einer Pseudo-Liberalität, die in Wahrheit Dekadenz ist und ins Verderben führt? Wie ist Rassenhass und Terror entgegenzuwirken? Ja, mit Polizei und Geheimdiensten, die Gesetze und Ausstattung brauchen. Und mit Aufmerksamkeit. Eltern haben mit Kindern zu reden, Erzieher mit Schutzbefohlenen - und wenn Gefahr droht, Alarm zu schlagen; das ist keine Denunzierung, sondern Rettung. Ein mühseliger Weg. Ihn nicht zu gehen, wäre verhängnisvoll.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral@vrm.de

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Allgemeine Zeitung Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Allgemeine Zeitung Mainz