PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von freenet AG mehr verpassen.

19.07.2007 – 12:00

freenet AG

Schlau unterwegs: freenet bringt die Wikipedia aufs Handy

    Hamburg (ots)

    - Große mobile Internet-Sommer-Offensive: freenet integriert die
        Online- Enzyklopädie in das mobile Portal
    - Antworten auf alle Fragen unter http://mobil.freenet.de

    freenet integriert die Wikipedia in das mobile Portal und macht ab sofort allen Nutzern die komplette deutschsprachige Online-Enzyklopädie auch unterwegs auf dem Handy zugänglich. Ab sofort gibt es unter http://mobil.freenet.de die Antworten auf alle Fragen.

    Wer hat Schloss Sanssouci erbauen lassen? Sind Snowboarden und Beachvolleyball tatsächlich olympische Disziplinen? Welches Bauwerk ist das höchste der Welt? Mit der Wikipedia im mobilen Portal von freenet lassen die Antworten auf diese und viele weitere nicht lange auf sich warten: Einfach unterwegs http://mobil.freenet.de ins Handy eintippen und mit der im mobilen Portal von freenet integrierten Online-Enzyklopädie alle Informationen zum gesuchten Begriff direkt aufs Handy erhalten.

    "Mit der mobilen Ausgabe der Wikipedia sind wir in der Lage, unsere Nutzer unterwegs mit den Inhalten des größten freien Lexikons im Web zu versorgen", so Eric Berger, Vorstand Online Dienst der freenet AG. "Wir sind stolz darauf, einen so starken Partner für unser mobiles Portal gewonnen zu haben."

    Die Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten in allen Sprachen der Welt, zu der jeder mit seinem Wissen beitragen kann. Seit Mai 2001 entstanden so bereits 611.338 Artikel in deutscher Sprache. Die technische Umsetzung der Wikipedia für das mobile Portal von freenet ist durch die Kölner Sevenval AG, einer der weltweit führenden Spezialisten für das mobile Internet, realisiert worden.

    Über das mobile Portal: freenet AG bringt das Internet aufs Handy: Einfach in den Handy-Browser eintippen oder als Top-Link anlegen und schon werden ausgesuchte Inhalte, angepasst an die jeweiligen mobilen Endgeräte der Nutzer, ausgeliefert. Sofort erhält der Nutzer Zugriff auf zahlreiche News, Börsenkurse, seinen freenetMail-Account, einen Preisvergleich, einen Sport-Live-Ticker sowie auf viele nützliche Links wie google oder ebay. Das besondere Highlight: Bei allen freenet "Mail & Surf"-Kunden, ist das mobile Portal von freenet bereits auf dem im Paket enthaltenen BlackBerry Pearl 8100 vorinstalliert.

Pressekontakt:
freenet Aktiengesellschaft
Produktkommunikation
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 777
Fax:  040/ 513 06 977
E-Mail: pr@freenet.ag

    Hamburg

    - Große mobile Internet-Sommer-Offensive: freenet integriert die
        Online- Enzyklopädie in das mobile Portal
    - Antworten auf alle Fragen unter http://mobil.freenet.de

    freenet integriert die Wikipedia in das mobile Portal und macht ab sofort allen Nutzern die komplette deutschsprachige Online-Enzyklopädie auch unterwegs auf dem Handy zugänglich. Ab sofort gibt es unter http://mobil.freenet.de die Antworten auf alle Fragen.

    Wer hat Schloss Sanssouci erbauen lassen? Sind Snowboarden und Beachvolleyball tatsächlich olympische Disziplinen? Welches Bauwerk ist das höchste der Welt? Mit der Wikipedia im mobilen Portal von freenet lassen die Antworten auf diese und viele weitere nicht lange auf sich warten: Einfach unterwegs http://mobil.freenet.de ins Handy eintippen und mit der im mobilen Portal von freenet integrierten Online-Enzyklopädie alle Informationen zum gesuchten Begriff direkt aufs Handy erhalten.

    "Mit der mobilen Ausgabe der Wikipedia sind wir in der Lage, unsere Nutzer unterwegs mit den Inhalten des größten freien Lexikons im Web zu versorgen", so Eric Berger, Vorstand Online Dienst der freenet AG. "Wir sind stolz darauf, einen so starken Partner für unser mobiles Portal gewonnen zu haben."

    Die Wikipedia ist ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten in allen Sprachen der Welt, zu der jeder mit seinem Wissen beitragen kann. Seit Mai 2001 entstanden so bereits 611.338 Artikel in deutscher Sprache. Die technische Umsetzung der Wikipedia für das mobile Portal von freenet ist durch die Kölner Sevenval AG, einer der weltweit führenden Spezialisten für das mobile Internet, realisiert worden.

    Über das mobile Portal: freenet AG bringt das Internet aufs Handy: Einfach in den Handy-Browser eintippen oder als Top-Link anlegen und schon werden ausgesuchte Inhalte, angepasst an die jeweiligen mobilen Endgeräte der Nutzer, ausgeliefert. Sofort erhält der Nutzer Zugriff auf zahlreiche News, Börsenkurse, seinen freenetMail-Account, einen Preisvergleich, einen Sport-Live-Ticker sowie auf viele nützliche Links wie google oder ebay. Das besondere Highlight: Bei allen freenet "Mail & Surf"-Kunden, ist das mobile Portal von freenet bereits auf dem im Paket enthaltenen BlackBerry Pearl 8100 vorinstalliert.

Pressekontakt:
freenet Aktiengesellschaft
Produktkommunikation
Deelbögenkamp 4c
22297 Hamburg
Tel.: 040 / 513 06 777
Fax:  040/ 513 06 977
E-Mail: pr@freenet.ag

Original-Content von: freenet AG, übermittelt durch news aktuell