Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

Die neuen Fiat "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L

Frankfurt (ots) - - Die neuen "120th" Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat: Elegant und gut vernetzt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Yamaha Music Europe GmbH

01.03.2007 – 11:09

Yamaha Music Europe GmbH

Yamaha setzt deutliches Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland

    Rellingen bei Hamburg (ots)

A place to grow! Unter diesem Motto weiht die Yamaha Music Central Europe GmbH (YMCE) am 2.März 2007 um 12.00 Uhr ihre neu errichtete Vertriebszentrale für Mittel- und Osteuropa in Rellingen bei Hamburg ein. Die Investition von rund 6 Millionen Euro ist ein deutliches Signal für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Rund 200 geladene Gäste werden erwartet.

    Dem weltweit größten Musikinstrumentenhersteller gratulieren zu diesem besonderen Ereignis Vertreter aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Grußworte sprechen u.a. Dietrich Austermann (Minister für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein), Martin Maria Krüger (Präsident des Deutschen Musikrats) und Yasuaki Gyoten (Managing Director der YMCE).

    Das Unternehmen Yamaha wurde vor 120 Jahren in Japan gegründet. Seit 1966 ist die YMCE für den mittel- und osteuropäischen Raum zuständig und beschäftigt mittlerweile 300 Mitarbeiter im gesamten Vertriebsgebiet. Weltweit hat Yamaha seit 1900 bereits sechs Millionen Klaviere und seit 1966 zehn Millionen Blasinstrumente verkauft.

    Neben der Produktion und dem Vertrieb hochwertiger Musikinstrumente ist die musikalische Breitenbildung einer der wesentlichen Eckpfeiler der kultur- und bildungspolitischen Aktivitäten der YMCE. Mit den Yamaha Musikschulen werden generationsübergreifend Menschen an die Musik herangeführt ? beginnend mit Babys im Alter von vier Monaten bis hin zu älteren Erwachsenen. Über 40.000 SchülerInnen werden derzeit in den Yamaha Musikschulen in ihrer musikalischen Entwicklung betreut. Im Rahmen des Yamaha Musikschul-Franchise-Systems konnten ohne Unterstützung von außen in den letzten 34 Jahren 2.000 berufliche Existenzen in Form und im Rahmen von Yamaha Musikschulen auf den Weg gebracht werden. Zudem wurden in diesem Zeitraum 4.000 Lehrkräfte aus- und fortgebildet.

    Die gemeinnützige Stiftung "100 Jahre Yamaha" e.V. hat sich die Förderung der musikalischen Bildung in unserer Gesellschaft zum Ziel gesetzt und engagiert sich aktiv in gesellschaftspolitischen Zusammenhängen. Hervorzuheben ist hier der gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat ausgeschriebene Preis INVENTIO.

Pressekontakt:
BIRNKRAUT|PARTNER
arts + business consultants
Mirjam Siebenlist
040.44 50 62 60
siebenlist@birnkraut-partner.de

Original-Content von: Yamaha Music Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Yamaha Music Europe GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung