Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von plümer)communications

11.09.2019 – 13:41

plümer)communications

Global Renewables Shipbrokers sichert sich größten Beschaffungsauftrag seit Firmengründung für Offshore Windpark in Taiwan

Global Renewables Shipbrokers sichert sich größten Beschaffungsauftrag seit Firmengründung für Offshore Windpark in Taiwan
  • Bild-Infos
  • Download

Global Renewables Shipbrokers sichert sich größten Beschaffungsauftrag seit Firmengründung für Offshore Windpark in Taiwan

- Global Renewables Shipbrokers erhält Auftrag für Einkauf von 
  Offshore-Transport- und Installationsdienstleistungen für 640 MW-Windpark in 
  Taiwan 
- Erste GRS-Niederlassung in Taiwan eröffnet 
- GRS-Milestones im Überblick 

(Hamburg, 11.09.2019) Global Renewables Shipbrokers (GRS), der weltweit führende Berater und Spezial-Schiffsmakler für die Planung, Umsetzung und den Betrieb von Erneuerbare-Energien-Projekten im Offshore-Bereich, sichert sich den Auftrag für die Einkaufsberatung von Transport und Installationsdienstleistungen beim Bau des bisher größten Offshore-Windparks in der Region Asien-Pazifik. Die Aufgabe von GRS ist, im Auftrag des Projektierers die Auswahl und Verpflichtung sämtlicher Dienstleistungsunternehmen für den Transport der Fundamente von Europa nach Taiwan sowie deren anschließende effiziente Installation auf See. Es handelt sich dabei um insgesamt 80 Monopile-Fundamente mit einem Gewicht von teils 1.800 Tonnen (t) und mehr, sowie 80 Übergangssegmente, die für den Bau des Windparks Yunlin benötigt werden.

"Der asiatisch-pazifische Raum verzeichnet seit Jahren enorme Wachstumsraten im Bereich der Offshore-Windenergie. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere jahrelange Erfahrung in der Beratung und Schiffsmaklerei anwenden können, um dazu beizutragen, dass nun auch in Taiwan der größte Windpark Yunlin erfolgreich realisiert wird", freut sich Matthias Mroß, Geschäftsführer bei GRS.

Der Offshore Windpark Yunlin wird acht Kilometer vor der Westküste Taiwans errichtet und eine Gesamtleistung von 640 Megawatt (MW) haben. 80 Turbinen mit einer Leistung von 8 MW werden ausreichend Strom produzieren, um rechnerisch 450.000 taiwanesische Haushalte mit grüner Energie zu versorgen. Gleichzeitig werden auf diese Weise 916.000 t Kohlendioxid eingespart. Entwickelt wurde der Windpark von dem deutschen Projektierungsunternehmen wpd AG. Der Baubeginn ist für März 2020 geplant.

GRS eröffnet Niederlassung in Taiwan

Der taiwanesische Offshore-Windmarkt gewinnt für GRS zunehmend an Bedeutung. Um eine noch bessere Erreichbarkeit für Kunden sicherzustellen, eröffnete GRS im September 2019 seine erste Niederlassung in der Region in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh.

"Da heute der Großteil der Offshore Tonnage für Windenergieanlagen von Europäischen Reedern gestellt wird, ist es eine perfekte Symbiose, dieses Angebot zusammen mit der langjährigen Expertise der GRS zukünftig lokal in meinem Heimatland anzubieten", erläutert James Jheng. Jheng verfügt über einen Masterabschluss in Seerecht, ist seit über zehn Jahren als Makler in der lokalen Schifffahrtsindustrie Taiwans vernetzt und wird zukünftig alle Aktivitäten der GRS in Taiwan koordinieren.

Vor wenigen Wochen gab Global Renewables Shipbrokers den Start einer strategischen Partnerschaft mit dem südkoreanischen Entwicklungsberatungsunternehmen SerFac bekannt, um am Ausbau der Offshore-Windenergie in Südkorea zu partizipieren.

Milestones der GRS

- 07.2011 - Gründung durch Matthias Mross und Philippe Schönefeld als German 
  Renewables Shipbrokers GmbH 
- 07.2013 - Erlangung der Weltmarktführerschaft im Bereich Offshore Renewables 
  Brokerage 
- 01.2014 - Vermittlung eines ersten Transport- und Installationsauftrages für 
  einen kompletten Windpark 
- 10.2015 - Vermittlung von Offshore Equipment (Charter und Verkauf) erweitert 
  das Service Portfolio 
- 06.2015 - Um die weltweite Ausrichtung besser zu reflektieren erfolgt die 
  Umfirmierung in Global Renewables Shipbrokers GmbH 
- 06.2015 - Eröffnung der Niederlassung in Aberdeen, Schottland 
- 05.2016 - Eröffnung der Niederlassung in Paris, Frankreich 
- 11.2016 - Erweiterung des Portfolios um Turnkey Brokerage (Komplettlösungen 
  zur Minimierung von Schnittstellen) 
- 11.2016 - GRS erhält den exklusiven Turnkey Brokerage Auftrag für die DC 
  Plattform BORWIN 3 und vermittelt 12 verschiedene Schiffe in das Projekt 
- 12.2016 - Erster Abschluss eines Charterauftrags für ein Offshore Projekt in 
  Asien 
- 02.2017 - Erster Turnkey Brokerage (Transport und Installation) Auftrag für 
  ein Umspannwerk 
- 06.2018 - Erster Turnkey Brokerage (Transport, Installation und Rückbau) 
  Auftrag für ein Gezeitenkraftwerk 
- 02.2019 - Erster Turnkey Brokerage (Transport und Installation Fundamente) 
  für einen asiatischen Windpark 
- 08.2019 - Strategische Partnerschaft mit Entwicklungsberater SerFac in 
  Südkorea 
- 09.2019 - Eröffnung der Niederlassung in Taipeh, Taiwan 

Pressekontakt

Matthias Mroß

Managing Partner

GRS Global Renewables Shipbrokers GmbH

T +49 40 411 60 68 11

mailto:p.schoenefeld@grs-offshore.com mailto:p.schoenefeld@grs-offshore.comm.mross@grs-offshore.commailto:p.schoenefeld@grs-offshore.com mailto:p.schoenefeld@grs-offshore.com

Über GRS

2011 gegründet, ist GRS der erste unabhängige Spezial-Schiffsmakler für Chartering sowie Kauf- und Verkauf von Offshore-Tonnage und Equipment im Bereich der erneuerbaren Energien. GRS unterstützt Kunden in globalen und unabhängigen Beschaffungs- und Ausschreibungsverfahren und identifiziert mögliche Kostenreduzierung bei allen wichtigen Lieferanten der Offshore-Industrie. Das Team arbeitet nach dem Leitsatz "Any Vessel Anytime", um Kunden die besten Preise, Verfügbarkeiten und Dienstleister am Markt zu offerieren. Beginnend vom ersten Planungstag und für jede Projektphase unterstützt GRS Kunden datenbankbasiert und global bei der Suche nach geeigneten Schiffen, bewehrten Reedereien und Offshore-Servicedienstleistern. Das Expertenwissen sowie ein weltweit gewachsenes Netzwerk macht GRS zum führenden Schiffsmakler für Offshore im Bereich der erneuerbaren Energien.

Mehr Informationen finden Sie unter www.grs-offshore.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 
Christoph Lapczyna | plümer)communications 
Tel. +49 (0)40 790 21 89-90
E-Mail: cl@pluecom.de