SCA Hygiene Products Vertriebs GmbH

Blasenschwäche: Fast acht Millionen betroffen
TENA bietet zuverlässigen Schutz in allen Lebenslagen

TENA bietet zuverlässigen Schutz in allen Lebenslagen. Blasenschwäche ist fast so weit verbreitet wie Heuschnupfen oder Migräne. In Deutschland leidet fast jeder Zehnte an unkontrolliertem Urinverlust, Tendenz steigend. Blasenschwäche kann Menschen aller Altersstufen betreffen. So unterschiedlich die... mehr

2 Vektorgrafiken

    Wiesbaden (ots) -

    - Querverweis: Grafiken werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/grafiken abrufbar -

    Kaum jemand spricht darüber, doch Blasenschwäche ist fast so weit verbreitet wie Heuschnupfen oder Migräne. In Deutschland sind etwa sieben bis acht Millionen Menschen von unkontrolliertem Urinverlust betroffen. Die Mehrzahl ist älter als 50 Jahre. Aufgrund der Bevölkerungsentwicklung wird diese Altersgruppe in den nächsten Jahren immer größer. Und so werden auch in Zukunft immer mehr Menschen Probleme mit der Blase haben.

    In der Altersgruppe 50 Plus leiden heute bereits 4,5 Millionen Men-schen an Blasenschwäche. In knapp zehn Jahren werden es schät-zungsweise 5,3 Millionen sein. Überwiegend sind Frauen betroffen. Nach Angaben von TENA hat jede vierte Frau über 35 bereits Erfah-rung mit einer schwachen Blase. Oftmals beginnen die Probleme in der Schwangerschaft, wenn sich die Beckenbodenmuskulatur lockert. Doch auch in den Wechseljahren, bei allgemein schwachem Bindegewebe oder nach Operationen können die Beckenbodenmuskeln geschwächt sein. Dann kann es passieren, dass man beim Lachen, Husten, Niesen oder bei körperlichen Anstrengungen ein paar Tropfen Urin verliert. Mit einem gezielten und regelmäßigen Training kann die Muskulatur jedoch in den meisten Fällen wieder aufgebaut werden.

    Das Wichtigste bei Blasenschwäche ist ein absolut zuverlässiger und diskreter Schutz vor Feuchtigkeit und Geruch. Da Frauen und Männer aller Altersstufen betroffen sind, bietet TENA ein breites Sorti-ment von Produkten für Blasenschwäche, das auf die unterschied-lichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

    TENA Hygieneeinlagen für Frauen mit sehr leichter bis mittlerer Bla-senschwäche gibt es in acht verschiedenen Größen und Saugstärken. Für Frauen und Männer, die auf besonderen Schutz angewiesen sind, werden TENA Pants angeboten: praktische Einweg-Slips mit integriertem Saugkern in drei verschiedenen Sorten. Das TENA Sortiment ist auch in Drogerie- und Supermärkten erhältlich.

Herausgeber: SCA HYGIENE PRODUCTS GmbH

Redaktion und weitere Informationen: Informationsbüro TENA Christine Schneider / Ann-Christin Zilling Tel.: 06 11-599 09 02, Fax: 06 11-599 09 04 E-Mail: kontakt@christine-schneider-pr.de, ac.zilling@hamburg.de

Original-Content von: SCA Hygiene Products Vertriebs GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SCA Hygiene Products Vertriebs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: