PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Interstate Hotels & Resorts mehr verpassen.

16.02.2007 – 13:08

Interstate Hotels & Resorts

Interstate Hotels & Resorts übernimmt Leitung für fünftes Objekt in Moskau

    Arlington, Virginia (ots/PRNewswire)

    - Monarch Construction realisiert Hotel, das Ende 2008 eröffnen soll

    Interstate Hotels & Resorts (NYSE: IHR), eines der grössten amerikanischen unabhängigen Hotelmanagement Unternehmen, gab kürzlich bekannt, dass es die Leitung eines neuen, sich im Bau befindlichen Hotels in Moskau übernehmen wird, dessen Eröffnung für Ende 2008 angesetzt ist. Interstate Hotels & Resorts unterzeichnete einen langfristigen Vertrag mit dem Bauunternehmen Monarch Construction hinsichtlich der Leitung des über 300 Zimmer verfügenden Hotels.

    "Das wird das fünfte Hotel sein, das wir in Moskau leiten, wodurch wir weiter in den europäischen Markt vorstossen, nachdem wir kürzlich Objekte in Dublin, Irland und Gent in Belgien hinzugenommen haben, deren Eröffnung für die erste Jahreshälfte 2007 geplant ist", erklärte Thomas F. Hewitt, Chief Executive Officer bei Interstate. "Monarch Construction ist eines der grössten Bauunternehmen in Moskau und hat in den vergangenen zehn Jahren über 100 Projekte realisiert, von grossen gewerblichen Wolkenkratzern bis hin zu grossen Wohnprojekten. Das Unternehmen ist ein herausragender Partner mit einer langen Erfolgsgeschichte, und da es sich um ein ortsansässiges Unternehmen handelt, verfügt es über eine gute Kenntnis der örtlichen Wirtschaft. Wir haben mehr als 12 Jahre Erfahrung im Hotelmanagement in Moskau und glauben, dass es sich um ein grossartiges Projekt handelt."

    "Das wachsende Interesse an Russland als ein Tourismusziel und Ort des Wirtschaftsgeschehens und einem demgegenüber nur minimalen Angebot an erst- und mittelklassigen Hotels machen diese Gelegenheit besonders attraktiv", so Henry L. (Hank) Ciaffone, President of International Operations and Development bei Interstate. "Wir prüfen derzeit eine Reihe von Franchise-Alternativen, um das Hotel einer international bekannten Marke anschliessen zu können", fügte er hinzu. "Wir werden weiterhin nach zusätzlichen Expansionsmöglichkeiten für Marken- und unabhängige Hotels in Europa Ausschau halten."

    Neben den 300 Gästezimmern wird das Hotel über folgende Einrichtungen verfügen: Lounge, Swimming Pool, Fitness-Center, Wellness-Center, Geschenkartikelgeschäft und rund 1.400 Quadratmeter (15.000 Quadratfuss) an Geschäftsräumen.

    Informationen zu Interstate

    Mit Stand vom 31. Januar betrieb Interstate Hotels & Resorts 223 Hotels mit insgesamt über 50.000 Zimmern in 38 US-Staaten, dem District of Columbia, Kanada und Russland. Weitere Informationen über Interstate Hotels & Resorts erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.ihrco.com.

    Die vorliegende Pressemitteilung enthält hinsichtlich Interstate Hotels & Resorts zukunftsbezogene Aussagen (Forward Looking Statements) im Rahmen des U.S.-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschliesslich Aussagen über zukünftige Betriebsergebnisse und über den Zeitpunkt und die Zusammensetzung der Einnahmen sowie Aussagen, die die Ausdrücke "erwartet", "glaubt" oder "wird" enthalten, welche darauf hinweisen, dass es sich um zukunftsbezogene Aussagen handelt. Mit Ausnahme der historischen Daten stellen die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsbezogene Aussagen dar, die bestimme Risiken und Unsicherheiten bergen, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen. Diese Risiken und Unsicherheiten schliessen folgendes ein: veränderte inländische Wirtschaftsbedingungen, veränderte allgemeine Wirtschaftsbedingungen, insbesondere Veränderungen auf den Immobilienmärkten, Irak-Krieg, internationale und geopolitische Schwierigkeiten oder Gesundheitsbelange, Regierungsmassnahmen, legislative und regulatorische Änderungen, Verfügbarkeit von Schulden- und Eigenkapital, Zinssätze, Wettbewerb, Wetterbedingungen oder Naturkatastrophen, Angebot und Nachfrage für Unterkünfte in unseren gegenwärtigen und geplanten Marktbereichen und die Fähigkeit des Unternehmens, Integration und Expansion zu leiten. Weitere Risiken sind in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen von Interstate Hotels & Resorts ausgewiesen, einschliesslich des in Formblatt 10-K enthaltenen Jahresberichts für das am 31. Dezember 2005 endende Geschäftsjahr.

      Kontaktinformation:
      Carrie McIntyre
      SVP, Treasurer
      +1-703-387-3320
      Website: http://www.ihrco.com

Pressekontakt:
Carrie McIntyre, SVP, Treasurer von Interstate Hotels & Resorts,
+1-703-387-3320

Original-Content von: Interstate Hotels & Resorts, übermittelt durch news aktuell