Kaufmännische Krankenkasse - KKH

KKH ist Gesundheitspartner von Lions-Quest

Präventionsprogramm macht junge Menschen fit für's Leben

Hannover, 14. Februar 2018 - Die KKH Kaufmännische Krankenkasse macht sich für die Förderung gesunder Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen stark - seit Neuem als bundesweiter Gesundheitspartner des Lebenskompetenz- und Präventionsprogramms Lions-Quest. Mit den drei Programmbausteinen Lions-Quest "Erwachsen werden", "Erwachsen handeln" und "Zukunft in Vielfalt" unterstützen die deutschen Lions Lehrkräfte an Schulen bei der Arbeit mit jungen Menschen im Alter von zehn bis 21 Jahren.

Als Gesundheitspartner trägt die KKH jetzt dazu bei, Lions-Quest an die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen. Im Zeitalter der Digitalisierung und Innovationsrasanz sind nicht nur multimediale Kompetenzen gefragt, sondern auch die Fähigkeit, sich innerhalb kürzester Zeit immer wieder auf neue Entwicklungen in Gesellschaft und Umwelt einzustellen, sowie Themen rund um Inklusion und Integration. "Wir wollen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene stark machen, damit sie sich diesen Herausforderungen gewachsen fühlen und sie gesund meistern können", sagt Tobias Bansen vom Team Prävention der KKH.

Die Pädagogen lernen bei Fortbildungen den Umgang mit den drei Programmen von Lions-Quest, die sie später mit Hilfe diverser Materialen und praktischer Übungen in den Unterricht integrieren können. Die einzelnen Bausteine setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Unter anderem stehen die Vermittlung sozialer Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, die Fähigkeit zu konstruktiver Konfliktlösung, zur Selbstreflexion sowie die Sensibilität für andere Kulturen im Fokus - alles Dinge, die sich nicht nur positiv auf das Schulklima, sondern auch auf eine gesunde Entwicklung auswirken und den Schülern den Weg in ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben ebnen. Lions-Quest ist wissenschaftlich evaluiert und bundesweit von allen Kultusministerien anerkannt, die Jugendprogramme Lions-Quest "Erwachsen werden" und "Erwachsen handeln" werden darüber hinaus vom Deutschen Präventionstag empfohlen.

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse ist eine der größten bundesweiten gesetzlichen Krankenkassen mit 1,7 Millionen Versicherten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kkh.de/presse/portrait.

KKH Kaufmännische Krankenkasse 
Pressesprecherin: Daniela Preußner

Karl-Wiechert-Allee 61 
30625 Hannover 
Telefon 0511 2802-1610 
Telefax 0511 2802-1699 
presse@kkh.de 
www.kkh.de 



Das könnte Sie auch interessieren: