Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

12.10.2005 – 10:10

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (1465) Aktionstag Osteoporose – Arthrose – Rückenschmerzen in der Berliner Urania

    Berlin (ots)

Am 21. Oktober findet in der Berliner Urania ein großer Aktionstag Osteoporose – Arthrose – Rückenschmerzen statt.

    Das Kuratorium Knochengesundheit e.V. lädt alle Interessierten – Männer wie Frauen, egal welchen Alters – zum großen Aktionstag in die Berliner Urania ein: Am Freitag, den 21. Oktober 2005, werden von 11.00 bis 18.00 Uhr Osteoporose- und Arthrose-Risiko-Checks, Fachvorträge, Ausstellungs- und Infostände angeboten. Für Rückenschmerz-Geplagte steht ein Rücken-Test-Mobil zur Verfügung. Wer mehr über seine Kondition erfahren will, ist im sensomotorischen Fitness-Parcours genau richtig. Bewegungsfreudige Menschen und solche, die es werden wollen, kommen auch in den Tai Chi- und Nordic Walking-Workshops zum Zug. Als prominenter Gast wird Rosi Mittermaier, ehemalige Ski-Weltmeisterin und heutige Galionsfigur des Nordic Walking, erwartet. Der Eintritt und alle Angebote sind kostenfrei.

    Anlass ist der Welt-Osteoporose-Tag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Move it or Lose it – Wer rastet, der rostet!“ steht und auf die Bedeutung von Sport und Bewegung bei der Vorbeugung von Knochenschwund aufmerksam macht.

    Der Aktionstag wird in enger Kooperation mit dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie, dem Immanuel-Krankenhaus Berlin, dem Osteoporose-Selbsthilfegruppen-Dachverband, dem Deutschen Nordic Walking-Verband und dem Berliner Turnerbund durchgeführt.

    Weitere Informationen und das ausführliche Programm gibt es im Internet unter www.osteoporose.org.

Berlin, 12.10.2005

Kontakt:
Kuratorium Knochengesundheit e.V.
Martina Ade
Leipziger Straße 6
74889 Sinsheim
Martina.Ade@osteoporose.org
Tel: 0 72 61 / 92 17 75
Fax: 0 72 61 / 6 46 59

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH