Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

GasthörerCard für Sommersemester 2002 an der Freien Universität Berlin

    Berlin (ots) - Die Freie Universität Berlin (FU) bietet wieder
eine GasthörerCard für Bildungsinteressierte im Sommersemester 2002
an. Damit ist die Teilnahme an Veranstaltungen aus dem Lehrangebot
der FU Berlin möglich. Das Programm für die GasthörerCard beinhaltet
Themen der Kultur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften sowie EDV-,
Sprach- und Sportkurse und Kreatives Schreiben. In den Bereichen
Ostasien, Vorderer Orient und Alte Geschichte kann ein Zertifikat
erworben werden. Besonders gefragt ist das Thema "Kunstgeschichte vor
Ort". Mit der GasthörerCard ist der Eintritt für den Botanischen
Garten ermäßigt. Berliner Einrichtungen wie Bröhan-Museum,
Brücke-Museum, das Japanisch-Deutsche Zentrum, Renaissance-Theater,
RIAS-Kammerchor und andere gewähren einen Nachlass bei Vorlage der
GasthörerCard der FU. Für den Erwerb der GasthörerCard wird das
Abitur nicht vorausgesetzt. Im Jahr 2001 haben 570 Gasthörer das
Angebot der FU genutzt. Die GasthörerCard kostet pro Semester 100,
für Arbeitslose 50 Euro. Die Jahreskarte ist für 180 bzw. 90 Euro zu
erwerben und im Referat Weiterbildung der FU, Otto-von-Simson-Straße
13-15, 14195 Berlin, erhältlich.
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Freie Universität Berlin
Referat Weiterbildung
Otto-von-Simson-Str. 13-15
14195 Berlin
Tel.: 030/ 838 51398, -51414
Fax: 030/ 838 51396
Internet: www.fu-berlin.de/weiterbildung

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: