Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Neue Brücken für Berlin

    Berlin (ots) - Im Jahr 2001 investiert die Senatsverwaltung für
Wirtschaft fast sieben Millionen Euro in den Bau und die Sanierung
von Brücken. Drei Brücken werden in Friedrichshain-Kreuzberg
(Modersohnbrücke), in Mitte (Perleberger Brücke ) und in Pankow (
Thaerstraßenbrücke) neu gebaut. Umgebaut bzw. modernisiert werden die
Treskowbrücke in Treptow-Köpenick, die Gehrenseebrücke in Lichtenberg
und die Kniprodestraßenbrücke in Pankow.
    
    Der Neubau bzw. die Sanierung dieser Brücken ist wichtig für die
Verbesserung der Berliner Infrastruktur und von großer
wirtschaftspolitischer Bedeutung. Anliegende Gewerbe- und
Industriegebiete sind nach Abschluss der Baumaßnahmen für den Last-
und Lieferverkehr besser zu erreichen. Seit 1990 wurden in Berlin mit
einem Investitionsvolumen von mehr als 500 Millionen Euro 90 Brücken
neu gebaut bzw. saniert.
    
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:

Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie
Martin-Luther-Str. 105
10825 Berlin
Tel. 030/9013-74-18

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: