Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin
Berlin: zweitgrößter Verlagsstandort in Deutschland

    Berlin (ots) - Berlin ist mit etwa 700 Verlagen die zweitgrößte
Verlagsstadt nach München. Dies ist das Ergebnis einer Studie der IHK
Berlin, die am 18. April 2001 veröffentlicht wurde. Die Ergebnisse
der Studie liefern Daten und Einschätzungen zum Kompetenzprofil und
Umsatzvolumen, zur Beschäftigungszahl der Verlage und Bewertung des
Medienstandortes Berlin. Vor allem kleine Verlage prägen den Berliner
Markt. Der verlegerische Schwerpunkt liegt im Bereich Fachliteratur
und Fachzeitschriften, danach Zeitungen und Zeitschriften. Berlin ist
als Standort für die Verleger besonders wegen des kulturellen
Angebots, der Verkehrs- und Telekommunikationsstruktur und
Kooperationsmöglichkeiten in der Region, des Images der Stadt, der
Hauptstadtfunktion und des Angebots an qualifiziertem, kreativen
Personal attraktiv. Die Ergebnisse der Studie sind in einer Broschüre
dargestellt, die durch Expertenstatements sowie Portraits
ausgewählter Verlage ergänzt wurde. Sie ist bei der IHK Berlin,
Sevice-Center, Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
kostenfrei erhältlich.
    
    
ots Originaltext: Partner für Berlin
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Weitere Informationen:
IHK Berlin
Frau Ulla Weber
Tel: 030/31 51 03 24

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: