Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Nachrichten aus Berlin (1973) - sei dmexco, sei digital, sei berlin

Berlin (ots) - Unter der Dachmarke be Berlin präsentieren sich erstmals neun Berliner Unternehmen der Digitalen Wirtschaft gemeinsam in Köln. Während der dmexco (Digital Marketing Exposition & Conference) am 23. und 24. September 2009 werden die Unternehmen auf Initiative von media.net berlinbrandenburg und Berlin Partner gemeinsam die Größe und Stärke der Digitalen Wirtschaft der Hauptstadtregion repräsentieren.

Der Anfang August von der Europäischen Kommission veröffentlichte Bericht über "Die digitale Wettbewerbsfähigkeit Europas" verdeutlicht das gewaltige Umsatzpotenzial, das in diesen Wirtschaftssektoren liegt. Weltweit gilt die Digitale Wirtschaft als Wachstumsbranche und für Berlin ist sie längst ein wichtiger Standort- und Wirtschaftsfaktor geworden: In Berlin haben rund 25% der Gamesentwickler in Deutschland ihren Sitz. Die Hauptstadtregion gilt als umsatzstärkster Mobile-Entertainment-Standort. Seit 2004 wurden in Berlin-Brandenburg die meisten Start-Ups der Web 2.0-Branche in Deutschland gegründet. (Kultur- und Kreativwirtschaftsbericht 2008 und 2009) Dank günstiger Rahmenbedingungen und einem kreativen, innovativen Umfeld entwickelt sich die Hauptstadtregion zur Hochburg der Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das beweisen die neun Unternehmen nun gemeinsam auf der dmexco.

Die 3D-Online-Welt Twinity, Filmempfehlungen über moviepilot.de oder Fernsehen der nächsten Generation mit TVNEXT - Digitale Dienstleistungen und Produkte aus Berlin sind auf dem Vormarsch. Am 23. und 24. September 2009 können sich Besucher der dmexco nun selbst ein Bild davon machen: Unter dem Motto BERLIN DIGITAL präsentieren sich neun Berliner Unternehmen erstmals gemeinsam unter der Dachmarke be Berlin. Sie zeigen die Bandbreite des Angebots der Digitalen Wirtschaft und die Stärke Berlins in diesem Kreativwirtschaftszweig. Mit dabei sind: die Kreativagentur A Vitamin, B2B Berlin Brandenburg, das Stadtportal BerlinOnline, dotBERLIN, Metaversum mit Twinity, mindline media, moviepilot, TVNEXT und Urban Media. In Anwesenheit des Staatssekretärs Dr. Richard Meng, Chef des Presse- und Informationsamtes und Sprecher des Senats von Berlin, laden die Veranstalter am 23. September zum offiziellen Empfang.

"Die Kreativwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor für Berlin. Schon heute erbringt die Branche mit ihren etwa 22.900 Unternehmen über 21 Prozent des Berliner Bruttoinlandsprodukts. Und der Trend geht nach oben. Die Branche hat hervorragende Perspektiven für die Zukunft. Das wollen wir zeigen.", so Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin. "Dabei können beide Seiten voneinander profitieren: Die Unternehmen von den günstigen Bedingungen in der innovativen und kreativen Hauptstadtregion und Berlin von der nationalen und internationalen Stärke, die von den Unternehmen ausgeht."

"Die Stimmung in den Unternehmen der Digitalen Wirtschaft ist auch im sogenannten Krisenjahr 2009 überaus positiv. Bemerkenswert an dieser Initiative ist, dass die Unternehmen auch in harten Zeiten gemeinsam auftreten. Das spricht für die Hauptstadtregion.", so Andrea Peters, Geschäftsführerin media.net berlinbrandenburg e.V.

Finanziert mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin.

media.net: Das Unternehmensbündnis der Kreativwirtschaft media.net berlinbrandenburg e.V. ist das branchenübergreifende Unternehmensbündnis der Kreativwirtschaft in der Hauptstadtregion. Seit fast 10 Jahren vereint es renommierte und weltweit bekannte Unternehmen mit jungen Start-ups und die verschiedensten Kreativ-Branchen vom Film bis zur Werbung. Fast 200 Unternehmen konnte das media.net bereits für die gemeinsame Idee gewinnen.

Pressekontakt: 
media.net berlinbrandenburg e.V. 
Andrea Wickleder | Öffentlichkeitsarbeit 
T. 030 - 2125-3131 | F. 030 - 2125-3140 
mailto:wickleder@medianet-bb.de | http://www.medianet-bb.de 

Weitere Informationen:


Christoph Lang
Leiter Unternehmenskommunikation / PR

Berlin Partner GmbH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Tel.: +49 30 39980 - 123
Mobil: +49 1577 3998 - 123
Fax: +49 30 39980 - 113
E-Mail: mailto:Christoph.Lang@Berlin-Partner.de
Internet: http://www.berlin-partner.de

Original-Content von: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: