PPI AG

PPI ist bester Consulting-Arbeitgeber der Region Rhein-Main
Spitzenwertung im Wettbewerb "Beste Arbeitgeber Rhein-Main 2011"

Hamburg (ots) - Das Software- und Beratungshaus PPI ist bester Consulting-Arbeitgeber in der Region Rhein-Main. Auf Grund der hervorragenden Bewertung seiner Mitarbeiter und Führungskräfte im Wettbewerb "Beste Arbeitgeber Rhein-Main 2011" bekam das auf die Finanz- und Versicherungsbranche spezialisierte Unternehmen das begehrte Gütesiegel mit fünf Sternen verliehen. Ausrichter des Wettbewerbs waren die Helmut-Schmidt-Universität, das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) sowie die Frankfurter Rundschau.

Die Angestellten loben ihren Arbeitgeber für seinen Tatendrang, die eigene Unabhängigkeit und den hohen Stellenwert der Kundenzufriedenheit. Über 80 Prozent gaben an, in ihrer Abteilung sehr auf die Zufriedenheit ihrer Kunden zu achten. Zudem ist die Unternehmenskultur bei PPI nach Ansicht der Mitarbeiter vor allem durch ein gutes Verhältnis untereinander, hohe Verlässlichkeit und großes Vertrauen geprägt.

Voraussetzung für ein gutes Abschneiden bei "Beste Arbeitgeber Rhein-Main 2011" waren übereinstimmende Befragungsergebnisse von Mitarbeitern und Führungskräften. Je mehr deckungsgleiche Einschätzungen es gab, desto positiver wirkte sich dies auf die Platzierung aus. Hinter dem an der Helmut-Schmidt-Universität entwickelten Bewertungsmodell steckt die Idee, die eigene Firma als eigenständige Persönlichkeit wahrzunehmen. Dies erleichtert die persönliche Einschätzung des eigenen Arbeitgebers und führt zu einer hohen Vergleichbarkeit aller teilnehmenden Firmen auf Grund standardisierter Kriterien.

Für die PPI AG, die am Standort Frankfurt derzeit expandiert und dafür neue Berater sucht, ist der Titel als "Bester Arbeitgeber Rhein-Main" nicht die erste Auszeichnung für herausragendes Personalmanagement. In der Vergangenheit wurde das Unternehmen bereits mehrfach im deutschlandweit durchgeführten Wettbewerb "Great Place to Work" ausgezeichnet. Zu den weiteren Würdigungen gehören "Hamburgs beste Arbeitgeber", die Initiative "Erfolgsfaktor Familie" des Bundesfamilienministeriums, das Zertifikat "Audit berufundfamilie" der Hertie-Stiftung sowie das vom Hamburger Senat, Handelskammer und Handwerkskammer gemeinsam verliehene Hamburger Familiensiegel.

---

Hintergrundinformationen
"Beste Arbeitgeber Rhein-Main 2011" ist eine nach wissenschaftlichen 
Standards durchgeführte und ausgewertete Untersuchung. Sie besteht 
neben der Befragung von Mitarbeitern und Führungskräften der 
teilnehmenden Unternehmen aus einem Vergleich anhand der europäischen
Qualitätsstandards (EFQM). 
Informationen zum Wettbewerb: www.bestearbeitgeberrheinmain.de.


PPI Aktiengesellschaft
Die PPI Aktiengesellschaft ist seit 25 Jahren an den Standorten 
Hamburg, Kiel, Frankfurt, Düsseldorf und Paris erfolgreich für die 
Finanzbranche tätig. 2009 erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen 
320 Mitarbeitern 38,5 Millionen Euro Umsatz in den drei 
Geschäftsfeldern Consulting, Software Factory und 
Electronic-Banking-Produkte. Im E-Banking liegt der Schwerpunkt auf 
sicheren und wirtschaftlichen Standardprodukten für die Kommunikation
zwischen Firmenkunden beziehungsweise Privatkunden und ihrer Bank. In
der Software-Entwicklung stellt PPI durch professionelle und 
verlässliche Vorgehensweise eine hohe Qualität der Ergebnisse und 
absolute Budgettreue sicher. Das Consulting-Angebot erstreckt sich 
von der strategischen über die bankfachliche bis zur IT-Beratung.
 

Pressekontakt:

Torsten Laub
Faktenkontor GmbH
Tel: +49 (0)40 253185-120
Fax: +49 (0)40 253185-320
E-Mail: torsten.laub@faktenkontor.de

Original-Content von: PPI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PPI AG

Das könnte Sie auch interessieren: