PPI AG

IT-Jobscout 2009: Projektmanager profitieren von der Krise

    Hamburg (ots) - Die IT-Branche sucht händeringend Projektmanager. Zeitungen und Jobbörsen sind voll von Anzeigen für Organisationsexperten. Binnen eines Jahres hat sich die Zahl der offenen Stellen nahezu verdoppelt. Inzwischen soll in Deutschland jeder fünfte freie IT-Job mit einem erfahrenen Projektmanager besetzt werden. In Bayern richten sich sogar 40 Prozent der IT-Stellenanzeigen an diese Berufsgruppe. Der Grund für den Nachfrage-Boom: In der aktuellen Wirtschaftskrise setzen Unternehmen verstärkt auf IT-Lösungen, mit denen Kosten kontrolliert und Ressourcen effizienter genutzt werden können. Projektmanager sind bei deren Umsetzung unverzichtbar und deshalb gefragt wie kaum zuvor. Das sind die Ergebnisse der Studie "IT-Jobscout 2009 - Stellen für Berufserfahrene" des Beratungs- und Softwarehauses PPI AG.

    Die Anforderungen der Personalabteilungen an ihr zukünftiges IT-Führungspersonal sind hoch. Gefragt sind starke Persönlichkeiten, die sowohl technisches als auch betriebswirtschaftliches Fachwissen mitbringen. So fordern mehr als drei Viertel aller Stellenanzeigen für Leitungsfunktionen in der IT BWL-Kenntnisse ein. Besonders wichtig ist dabei der sichere Umgang mit den gängigen Management-Methoden aus der Organisationstheorie.

    Doch auch das IT-Know-how muss stimmen. In 68 Prozent der Jobausschreibungen ist ein abgeschlossenes Informatikstudium Pflicht. In weiteren 40 Prozent der Anzeigen wird nach Wirtschaftsinformatikern gesucht. Die Ausbildung sollte neben IT-Basiswissen auch praktische Fähigkeiten vermitteln. Mehr als die Hälfte der einstellenden Unternehmen erwarten SAP-Kenntnisse sowie den sicheren Umgang mit der Programmiersprache Java.

    Doch eine gute Ausbildung allein reicht nicht aus. In kaum einem anderen Berufsfeld der IT-Branche sind die Anforderungen an die Persönlichkeit der Bewerber so hoch wie im Projektmanagement. Teamgeist steht dabei an erster Stelle. Zwei Drittel der Jobangebote fordern ausdrücklich Teamplayer zur Bewerbung auf. Denn als Führungskraft muss ein Projektmanager ehrlich, kompromissbereit und konfliktfähig sein. Ebenfalls wichtig: Kommunikationsbereitschaft. Diese Eigenschaft wird in sechs von zehn Stellenanzeigen genannt. Darüber hinaus wünschen sich potentielle Arbeitgeber analytisches Denkvermögen. Schließlich gehört es zum Tagesgeschäft eines IT-Projektmanagers, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen und die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen.

Hintergrundinformationen Für den "IT-Jobscout 2009 - Stellen für Berufserfahrene" hat die PPI AG die Online-Stellenangebote der 100 größten IT-Unternehmen Deutschlands untersucht und kann damit einen Querschnitt des deutschen IT-Stellenmarktes abbilden. Insgesamt wurden 751 Stellenanzeigen für Arbeitskräfte mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung von Unternehmen ab 750 Mitarbeiter im Dezember 2008 ausgewertet.

PPI Aktiengesellschaft Die PPI Aktiengesellschaft ist seit 25 Jahren an den Standorten Hamburg, Kiel und Frankfurt erfolgreich für die Finanzbranche tätig. 2008 erwirtschaftete das Unternehmen mit seinen 280 Mitarbeitern 35 Millionen Euro Umsatz in den drei Geschäftsfeldern Consulting, Software Factory und Electronic-Banking-Produkte. Im E-Banking liegt der Schwerpunkt auf sicheren und wirtschaftlichen Standardprodukten für die Kommunikation zwischen Firmenkunden beziehungsweise Privatkunden und ihrer Bank. In der Software-Entwicklung stellt PPI durch professionelle und verlässliche Vorgehensweise eine hohe Qualität der Ergebnisse und absolute Budgettreue sicher. Das Consulting-Angebot erstreckt sich von der strategischen über die bankfachliche bis zur IT-Beratung.

Pressekontakt:
Andreas Gutjahr
Faktenkontor GmbH
Tel: +49 (0)40 22703-5470
Fax: +49 (0)40 22703-1470    
E-Mail: andreas.gutjahr@faktenkontor.de

Original-Content von: PPI AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PPI AG

Das könnte Sie auch interessieren: