Keukenhof

In Keukenhof 2016 blüht das Goldene Zeitalter

Lisse, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die 67. Keukenhof Ausgabe wurde offiziell im Beisein vom

"Mädchen mit der Perle" eröffnet. Das Thema in 2016 ist "Das goldene Zeitalter"; die Periode der Weltentdeckung und des blühenden Handels.

Von Donnerstag, 24. März bis Montag, 16. Mai ist der schönste Frühlingsgarten der Welt geöffent. Keukenhof steht bereits jetzt in wundervoller Blüte.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160324/347723 )

Diese Saison verbindet Keukenhof viel mit dem Goldenen Zeitalter. Höhepunkt im Themajahr ist das 250 m2 große Blumenzwiebelmosaik bestehend aus 100.000 Tulpen-, Traubenhyazinthen- und Krokusblumenzwiebeln. Die Blumenshows zeigen wundervolle Kombinationen tausender Blumen und Gemälde aus dem

17. Jahrhundert. Neu in 2016 sind der goldene Zeitalter und Delft Blau Inspirationsgarten.

Internationale Touristen strömen weiterhin in die Niederlande, um außergewöhnliche Wahrzeichen wie Rembrandt, Van Gogh sowie den holländischen Käse, Windmühlen und Tulpen aus nächster Nähe zu erleben. Keukenhofs Stellenwert für den niederländischen Tourismus ist außerordentlich hoch. Jahr für Jahr kommen 800.000 Besucher aus über 100 Ländern zum Keukenhof. Etwa 75 % dieser Besucher kommen aus dem Ausland. Für Touristen sind der Blumenzwiebel-Sektor im Allgemeinen und Tulpen und Keukenhof im Speziellen zum Sinnbild der Niederlande geworden.

In seiner Begrüßungsrede nannte Bart Siemerink, Direktor Keukenhof, auch die Innovationen im Park wie unter anderem die zweite Schnitttulpenshow, den Naturgarten und die Ausstellung im Orchideenpavillon Flowers & Fashion.

Keukenhof erwartet dieses Jahr 800.000 Besucher aus 100 Ländern. Von Donnerstag, 24. März bis Montag, 16. Mai ist der Park für die Öffentlichkeit geöffnet.

http://www.keukenhof.nl

Pressekontakt:

Keukenhof
Annemarie Gerards
PR Manager
Tel. +31(0)252-465 505
a.gerards@keukenhof.nl

Original-Content von: Keukenhof, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Keukenhof

Das könnte Sie auch interessieren: