Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Jacobs University Bremen mehr verpassen.

24.09.2018 – 14:16

Jacobs University Bremen

Fachkonferenz AutoDigital auf dem Campus der Jacobs University Bremen

Fachkonferenz AutoDigital auf dem Campus der Jacobs University Bremen
  • Bild-Infos
  • Download

Die Liste der Redner lässt spannende Diskussionen erwarten: Auf ihr vertreten sind unter anderem Cem Özdemir, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur und ehemaliger Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG/Mercedes Benz Cars. Sie sind am Freitag, 19. Oktober auf der Fachkonferenz AutoDigital an der Jacobs University Bremen zu Gast, die der Weser-Kurier in Kooperation mit der privaten Universität ausrichtet. Auf der Agenda stehen Themen wie Digitalisierung, Elektrifizierung und neue Wertschöpfung des Automobils, aber auch der Dieselskandal und das autonome Fahren.

Zu den weiteren Rednern zählen Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Winfried Hermann, Verkehrsminister in Baden-Württemberg, sowie Dr. Kurt-Christian Scheel, Geschäftsführer des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Die Politik ist neben Özdemir mit Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling, Wirtschaftssenator Martin Günthner und Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung vertreten. Prof. Dr. Michael Hülsmann, Präsident der Jacobs University, wird die Gäste auf dem Campus in Bremen-Nord begrüßen.

Die AutoDigital hat sich innerhalb kurzer Zeit als wichtige Fachkonferenz etabliert, auf der sich Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik über aktuelle Entwicklungen rund um das Automobil und dessen Zukunft austauschen. Sie wird zum dritten Mal auf dem Campus der Jacobs University durchgeführt. Auf dem Podium vertreten sind auch Dr. Volker Röschenthaler, Chemieprofessor an der Jacobs University und Experte für Lithiumbatterien, sowie Jacobs-Absolvent Andrei Costea, Geschäftsführer der T&S Engineering GmbH in München.

Weitere Informationen unter:https://autodigital.wkkonferenz.de

https://autodigital.wkkonferenz.de

Über die Jacobs University Bremen:

In einer internationalen Gemeinschaft studieren. Sich für verantwortungsvolle Aufgaben in einer digitalisierten und globalisierten Gesellschaft qualifizieren. Über Fächer- und Ländergrenzen hinweg lernen, forschen und lehren. Mit innovativen Lösungen und Weiterbildungsprogrammen Menschen und Märkte stärken. Für all das steht die Jacobs University Bremen. 2001 als private, englischsprachige Campus-Universität gegründet, erzielt sie immer wieder Spitzenergebnisse in nationalen und internationalen Hochschulrankings. Ihre fast 1400 Studierenden stammen aus mehr als 100 Ländern, rund 80 Prozent sind für ihr Studium nach Deutschland gezogen. Forschungsprojekte der Jacobs University werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft oder aus dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der Europäischen Union ebenso gefördert wie von global führenden Unternehmen.

Weitere Informationen unter www.jacobs-university.de

Facebook | Youtube | Twitter | Instagram | Weibo

Thomas Joppig | Jacobs University Bremen gGmbH
Corporate Communications & Public Relations
h.lammers@jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200-4504

Commercial registry: Amtsgericht Bremen, HRB 18117 
President / Chairman of the Executive Board (Vorsitzender der Geschäftsführung):
Prof. Dr. Michael Hülsmann
Managing Director (Geschäftsführer): Dr. Michael Dubbert 
Chairman of the Board of Governors (Aufsichtsratsvorsitzender): Prof. Dr.
Antonio Loprieno 

Weitere Storys: Jacobs University Bremen
Weitere Storys: Jacobs University Bremen