Jacobs University

Kostenloser Psychologie-Workshop für Studieninteressierte: Noch wenige freie Plätze

Welche Herausforderungen und Chancen birgt ein Psychologie-Studium? Davon können sich die Teilnehmer eines Workshops an der Jacobs University selbst ein Bild machen. Foto: Jacobs University

Bachelor-Studierende, die am Berufsfeld Psychologie interessiert sind, sollten sich Freitag, den 4. Mai vormerken. Unter dem Motto "Psychologin/ Psychologe sein im Jahr 2020" lädt die Jacobs University in Bremen an diesem Tag zu einem kostenlosen Workshop von 11 bis 17 Uhr ein. Einige wenige Plätze sind noch frei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter www.jacobs-university.de/psychologie/workshop bis zum 2. Mai erforderlich.

Die Teilnehmer erwartet ein spannendes, vielfältiges Programm. Gemeinsam mit Experten werden sie in einem Szenario-Workshop ein Bild davon entwickeln, was es heißt, zu Beginn des neuen Jahrzehnts als Psychologe tätig zu sein. Dabei geht es auch um die Frage, welchen Herausforderungen und Möglichkeiten Absolventen des Fachs gegenüberstehen.

Professoren der internationalen Universität in Bremen-Nord werden darüber informieren, wie Studierende einen Studienplatz im Master Psychologie bekommen, welche Fachrichtungen es gibt und was das Programm der Jacobs University zu bieten hat. Im Anschluss an den Workshop haben Interessierte Gelegenheit zum Gespräch für eine Direktzulassung zu dem bilingualen Psychologie-Masterstudium, das Studieninhalte in deutscher und englischer Sprache beinhaltet.

Für Rückfragen steht Marc-Benjamin Fellbusch unter der Telefonnummer 0421 / 200-4211 oder per E-Mail an b.fellbusch@jacobs-university.de zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:

www.jacobs-university.de/psychologie

Über die Jacobs University Bremen:

In einer internationalen Gemeinschaft studieren. Sich für verantwortungsvolle Aufgaben in einer digitalisierten und globalisierten Gesellschaft qualifizieren. Über Fächer- und Ländergrenzen hinweg lernen, forschen und lehren. Mit innovativen Lösungen und Weiterbildungsprogrammen Menschen und Märkte stärken. Für all das steht die Jacobs University Bremen. 2001 als private, englischsprachige Campus-Universität gegründet, erzielt sie immer wieder Spitzenergebnisse in nationalen und internationalen Hochschulrankings. Ihre fast 1400 Studierenden stammen aus mehr als 100 Ländern, rund 80 Prozent sind für ihr Studium nach Deutschland gezogen. Forschungsprojekte der Jacobs University werden von der Deutschen Forschungsgemeinschaft oder dem Europäischen Forschungsrat ebenso gefördert wie von global führenden Unternehmen.

Für weitere Informationen: www.jacobs-university.de

Thomas Joppig | Jacobs University Bremen gGmbH
Corporate Communications & Public Relations
t.joppig@jacobs-university.de | Tel.: +49 421 200-4504 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jacobs University

Das könnte Sie auch interessieren: